Maria Pettersson: Auf diese schwedische Pilotin fliegen alle

Maria Petterson ist auf Instagram

Maria Petterson ist Pilotin bei Ryanair. Die blonde Pilotin bezeichnet sich selbst als "glückliche Reisende" und ist auf ihren Schnappschüssen fast immer mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht zu sehen. Das eigentlich Interessante daran ist: Maria Petterson ist Kopilotin bei Ryanair und hat sich damit einen Traum verwirklicht. Und nun postet pilotmaria Selfies jeglicher Art aus dem Cockpit und Blicke auf Landebahnen.

Doch die Pilotenschülerin ließ sich nicht entmutigen: Sie stand früher auf, lernte bereits morgens vor dem Unterricht. Was sie mit ihrem Auftritt im Internet bewirken will? "Ich dachte, ich sei schlechter als alle anderen und die Einzige, die zu kämpfen habe". Die Botschaft ist eindeutig: Diese Frau hat ihren Traumjob gefunden! Auf ihrer eigenen Homepage www.pilotmaria.com gibt sie Tipps und Infos zu ihrem Job. Bei der Lufthansa zum Beispiel sind nur rund 3% aller Piloten weiblich. Die sympathisch wirkende Frau ist einfach attraktiv und weiß sich mit ihren Fotos zu vermarkten. Dabei präsentiert sich die Schwedin gerne an Bilderbuch-Stränden oder in akrobatischen Yoga-Posen.

Related:

Comments

Latest news

Zwischen Rickling und Bad Segeberg: Tragischer Unfall auf B205 - ein Toter
Ein Mercedes-Fahrer (34) aus Stuttgart überholte mehrere Autos und prallte dann frontal mit einem Lkw (40 Tonner) zusammen. Für den Mercedesfahrer kam jede Hilfe zu spät, die Einsatzkräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Öko-Test: Eine gute Zahnpasta muss nicht teuer sein
Zudem ließen sie labortechnisch überprüfen, wie viel Aluminium und Zink in den Produkten enthalten war. Wolf's Biorepair" auf künstlichen Zahnschmelz, der winzige Löcher schließen soll.

Identifizierung steht noch aus : Leiche bei Suche nach vermisstem Jugendlichen
Die Familie hatte auf Facebook Fotos des Jungen gepostet und dazu aufgerufen, auf der Mittelmeerinsel nach ihm zu suchen. Da sein Handy aber seit einer Woche nicht mehr geortet werden konnte, weiß niemand, wo der 17-Jährige ist.

Ali David S.: Er besorgte sich seine Waffen aus dem "Darknet"
Er litt demnach unter einer Aufmerksamkeitsdezifitstörung sowie unter sozialer Phobie und wurde auch medikamentös behandelt. Dem Bericht zufolge orientierte sich der Täter an den Attentaten von Tim K.in Winnenden und von Anders Breivik in Norwegen.

Slowenien: Absturz von Unister-Chef: Viel Bargeld an Unglücksort gefunden
Der Vermittler, in dem Fall Unister , ist in dem Moment, in dem der Vertrag abgeschlossen wurde, aus dem Vertragsverhältnis raus. Unabhängig davon hatten Insider MDR-Exakt berichtet, dass Wagner für ein Kreditgeschäft nach Venedig geflogen sei.

Other news