Piraten-Politiker Gerwald Claus-Brunner tot gefunden

Die stellvertretende AfD-Parteivorsitzende Beatrix von Storch

Unterdessen erklärte die Piratenpartei, dass Brunner seinem Leben ein Ende gesetzt habe.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung hatten Parteimitglieder die Polizei alarmiert, weil sie sich Sorgen um Claus-Brunner machten". Die Polizei habe der Partei mitgeteilt, dass wohl weder ein Unfall noch Fremdverschulden vorliege. Er war im Oktober 2011 als Mitglied der ersten Piratenfraktion in das Berliner Abgeordnetenhaus eingezogen. Er sei unheilbar erkrankt gewesen. Er war von Anfang an eine sehr auffällige Erscheinung, weil er sehr groß war und grundsätzlich immer in Latzhose und mit einem Kopftuch auftrat. Um das Kopftuch gab es anfangs einigen politischen Aufruhr, weil Brunner auch Palästinensertücher im Parlament verwendete.

Die ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, hatte den Piraten-Politiker aufgefordert, das Kopftuch abzulegen.

In einer Mitteilung der Partei heißt es: "Faxe war nie einfach und er hatte es auch nie leicht". Ihrer Meinung nach sei dies ein Zeichen von Anti-Zionismus. "Ich halte durch, weil ich sicher bin, dass ein großer Teil der Basis hinter mir steht". Allerdings soll neben Claus-Brunner noch eine Leiche gefunden worden sein. Zu seinem Markenzeichen gehörte das Tragen eines Kopftuchs. "Wir werden dich vermissen".

Anmerkung der Redaktion: Wir haben uns entschieden, in der Regel nicht über Suizide oder Suizidversuche zu berichten, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Wenn Sie selbst zu dem Kreis der Betroffenen gehören, finden Sie z.B.

Dieser Artikel ist zuerst auf www.morgenpost.de erschienen. Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen konnten. Die Anrufe sind anonym.

Related:

Comments

Latest news

Jan Böhmermann Böhmermann bekommt Preis für Schmähgedicht
Zu den bislang etwa 300 Mitgliedern gehören Konzertveranstalter, Musikmanager, Journalisten und Künstler. Es geht um ein Gedicht des TV-Moderators über den Staatschef, das Ende März für Wirbel gesorgt hatte .

Cosima Viola | Von der Lindenstraße in den "Playboy"
In der Serie verbrachten die beiden eine gemeinsame Nacht, die letztendlich auch zur Beziehung im echten Leben führte. Dass Cosima Viola nicht gerade zurückhaltend ist, erklärte sie auch im Interview mit dem " Playboy ".

Dieses Foto soll der Beweis sein, dass Michael Jackson lebt
Ausgerechnet ein altes Selfie von Michael Jacksons Tochter Paris sorgt derzeit für mächtig Wirbel im Netz. Juni 2009 war ein schwarzer Tag für Musik-Fans: An diesem Tag starb Michael Jackson.

Ijsselmeer: Drei Deutsche sterben bei Mastbruch auf niederländischem Schiff
Die 'Amicitia' war 1889 als Frachtsegler gebaut und vor allem für Biertransporte eingesetzt worden. Die Opfer waren Deutsche und zwischen 17 und 21 Jahre alt, sie gehörten alle derselben Familie an.

Fotograf Oliver Rath ist tot
Im Alter von 38 Jahren ist der Berliner Fotograf Oliver Rath in der Nacht zu Freitag gestorben. Und auf Stern.de hieß es: "Vor Oliver Rath ließen die Promis die Hüllen fallen ".

Other news