Stefan Mross trennt sich von zweiter EhefrauLiebes-Aus

Adam Levine & Behati Prinsloo

Stefan Mross (40) und seine Frau Susanne (35) haben sich nach drei Ehejahren zu einer Trennung entschlossen.

Von einer Scheidung spricht Stefan Mross noch nicht, allerdings hat das einstige Paar sein Zuhause in Bayern zum Verkauf angeboten.

"Ja, es stimmt. Die Liebe ist irgendwann auf der Strecke geblieben", bestätigt Mross das Ehe-Aus gegenüber der deutschen Zeitung. Um die Kinder wollen die Eltern sich nämlich nach wie vor gemeinsam kümmern. Nach seiner ersten Tochter, Johanna (14), die er gemeinsam mit seiner Ex-Frau Stefanie Hertel hat, kamen in seiner Ehe mit Susanne erst seine zweite Tochter Paula-Elise (2) und sein Sohn Valentin (1) zur Welt. Mit ihr hat er eine Tochter. Für den Fernsehmoderator sei es keine leichte Situation. "Wer eine Trennung erlebt hat, weiß, wovon ich rede", so Mross zu "Bild".

Stefan und Susanne Mross sowie die Kinder seien dem Bericht zufolge bereits aus dem gemeinsamen Haus im bayrischen Unterwössen ausgezogen. Mross habe eine eigene Wohnung in seinem oberbayerischen Heimatort Traunstein bezogen. An seiner Arbeit als Künstler werde sich nichts ändern.

Entdeckt wurde der Schlagerstar bereits als Jugendlicher vom österreichischen Moderator Karl Moik. Kennengelernt hatten sich die beiden am Set von "Immer wieder sonntags" kennengelernt.

Related:

Comments

Latest news

Handgreiflich gegenüber Sohn Maddox?: Das FBI ermittelt gegen Schauspieler Brad Pitt
Dafür soll er aber zugegeben haben, seinen ältesten Sohn Maddox auf dem Flug im Privatjet nach Minnesota angeschrien zu haben. Laut " TMZ " waren Brangelina und Maddox im Privatflieger unterwegs von Frankreich nach Los Angeles.

Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink fällt gegen Eintracht Braunschweig aus
Der Verteidiger des Fußball-Zweitligisten fällt für die Partie am Freitag (18.30 Uhr) wegen Achillessehnen-Problemen aus. Außerdem konnte Fortuna die vergangenen beiden Spiele gegen Braunschweig jeweils gewinnen.

Jeder fünfte Arbeitslose bekommt nur Job als Leiharbeiter
Das geht aus Daten der Bundesagentur für Arbeit hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorlagen. Tatsächlich besteht nach offiziellen Zahlen nur jedes vierte Leiharbeitsverhältnis neun Monate oder länger.

Google startet Messaging-App Allo mit künstlicher Intelligenz
Für das Google-Betriebssystem Android gab es bislang keine zentrale Messaging-App des Suchmaschinenkonzerns. Bisher ist die App allerdings noch nicht weltweit erhältlich und verteilt sich nur sehr langsam.

Angeschlagene Werkstattkette ATU findet Käufer
Stellenabbau oder Filialschließungen sind nach Angaben eines ATU-Sprechers im Rahmen der Übernahme nicht geplant. Man werde den Transformationsprozess von ATU "hin zu einem profitabel wachsenden Unternehmen" fortsetzen.

Other news