Trainer-Hammer in der Bundesliga? Werder will van Gaal

Bruno Labbadia

Das Engagement von Interims-Coach Alexander Nouri scheint wohl nicht von langer Dauer zu sein.

Wie der Hamburger Abendblatt in einer Kolumne berichtet, verhandelt Werder mit dem früheren ManUnited- und Bayern-Trainer Louis van Gaal. Werder Bremens Interimscoach muss seinen Platz nach dem Nordderby. "Und vielleicht Europas", skandierte Louis van Gaal 2010 nach dem Doublegewinn vom Münchner Rathausbalkon.

Eine große Lösung wäre van Gaal mit Sicherheit. Der Niederländer wurde nach einer enttäuschenden Saison von Manchester United entlassen und ist seitdem vereinslos. Zuvor war er unter anderem als niederländischer Nationaltrainer und Chefcoach von Ajax Amsterdam, Barcelona und Bayern München erfolgreich. Van Gaal ist aber auch ein Trainer, der junge, talentierte Spieler fördern und aufbauen kann. Das Gehalt. Bei Manchester United hat der Holländer etwa 8,8 Millionen Euro im Jahr verdient.

Van Gaal ist aber nicht der einzige Kandidat für die Skripnik-Nachfolge.

Mit null Punkten aus den ersten vier Spielen steht Werder Bremen am Tabellenende. So fielen schon die Namen Mirko Slomka, Andre Breitenreiter, Andreas Herzog oder auch Thomas Schaaf.

Der SV Werder such dauerhaft nach einem Nachfolger für Trainer Viktor Skripnik.

Related:

Comments

Latest news

AfD auch in Niedersachsen erfolgreich
Den erhofften Durchbruch schafft die AfD nicht - sie bleibt weit hinter den zweistelligen Ergebnissen vergangener Wahlen zurück. So holte die CDU am Sonntag 34,4 Prozent, während sie vor fünf Jahren mit 37,0 Prozent noch deutlich besser abschnitt.

Merkel und Seehofer ringen um Einigkeit "Wunderbare Atmosphäre"
Sie habe seine "volle Unterstützung für ihren Kurs", sagte Kretschmann der "Passauer Neuen Presse". Seehofer sagte: "Es waren wirklich sehr gehaltvolle Gespräche über auch langfristige Themenfelder.

Arbeitsmarkt: Viele Menschen in Deutschland würden gern mehr arbeiten
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sank ihre Zahl im Vergleich zum Vorjahr um 298 000 Personen (- 5,0 %). Unterbeschäftigte sind Erwerbstätige, die den Wunsch nach zusätzlichen Arbeitsstunden haben und dafür auch zur Verfügung stehen.

Berliner CDU-Politikerin wirft Partei Sexismus vor
Von der Frage "Fickst du die?" habe sie durch den Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-Fraktion, Sven Rissmann, erfahren. Er nennt den offenen Brief schlechten Stil, lobt die Förderung von Quereinsteigern und bietet Jenna Behrends ein Gespräch an.

Stefan Mross trennt sich von zweiter EhefrauLiebes-Aus
Die Liebe ist irgendwann auf der Strecke geblieben", bestätigt Mross das Ehe-Aus gegenüber der deutschen Zeitung. Stefan Mross (40) und seine Frau Susanne (35) haben sich nach drei Ehejahren zu einer Trennung entschlossen.

Other news