Tim Wiese bei der WWE: Vollgas im Wrestling-Ring

Tim Wiese im In Fight beim Training in Orlando

Das Wrestling-Training, so Wiese, sei durchaus schmerzhaft: "Ein paar Wehwehchen hier und da habe ich, aber da stehe ich drüber".

Welche Rolle die WWE ihm am Ende zukommen lässt, stehe laut Wiese noch nicht fest: "Ich wäre natürlich aber gerne der Böse".

Gut, dass Tim Wiese das nur lesen kann - nicht verbal mitbekommt. Mittlerweile sieht er seine Zukunft in Sport allerdings in der Wrestling-Arena - auch wenn ihm noch immer ein passender Wettkampfname fehlt.

Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese hat von durchweg positiven Reaktionen seiner früheren Fußball-Kollegen auf seine neue Karriere als Wrestler berichtet. "Im Ring bin ich ein Naturtalent". Auf der Deutschland-Tour der WWE im November soll er seinen ersten Kampf absolvieren. "Die Techniken, die verschiedenen Griffe muss ich üben. Am Anfang war das ungewohnt, jetzt geht es schon viel besser", sagte der ehemalige Keeper. Obwohl er viel zu lernen habe, mache ihm das Training Spaß, verriet Wiese.

Im Trainingscamp der Wrestling-Organisation WWE in Orlando im US-Bundesstaat Florida holt sich Wiese derzeit den Feinschliff für sein Debüt im Wrestling-Ring. Man müsse ganz alleine das Publikum begeistern. "Aber das habe ich ja im Blut".

Eine Kurzauftritt bei einem Wrestling-Match hatte er schon, nun wird es ernst. Er habe jede Menge Reaktionen von ihnen bekommen, erzählte er dem Blatt: "Die finden das alle geil und wollen dabei sein". Ich könnte eine Halle mit 20.000 Leuten füllen, würde ich alle Kartenwünsche erfüllen.

Related:

Comments

Latest news

Flugschüler überlebt Flugzeugabsturz bei Allendorf (Eder)
Nach Polizeiangaben wurde die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen (BFU) verständigt, die Absturzstelle wurde abgesperrt. Dabei meldete er technische Schwierigkeiten, geriet in Sinkflug und stürzte dann in einem nahegelegenen Wald ab.

BND verschweigt US-Spionage am Frankfurter Flughafen
Offensichtlich prüft also der Generalbundesanwalt den Vorgang - eine Stellungnahme verweigerte die Behörde dem MDR allerdings. Beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport wusste man bis zur Nachfrage von Zeit Online nichts über die Sicherheitslücke.

Der Berliner Piraten-Politiker Gerwald Claus-Brunner ist tot. Das bestätigte
Claus-Brunner bezeichnete sich selbst als bisexuell und machte sich auch im Abgeordnetenhaus zum Thema Geschlechterrollen stark. Der deutsche Politiker Gerwald Claus-Brunner ist im Berliner Stadtteil Steglitz-Zehlendorf tot aufgefunden worden sein.

Zaman: Deutsche Ausgabe von Gülen-naher türkischer Zeitung vor dem Aus
Nach den bereits zu Zehntausenden suspendierten Staatsbediensten wurden vor Kurzem auch mehr als 11.000 Lehrer entlassen. Etliche Werbekunden sind abgesprungen, und von den ehemals 200 Mitarbeitern sind heute nur noch 17 Mitarbeiter tätig.

Nach Feuern in Jávea und Marseille: Suche nach Brandstiftern
In ihrem Viertel seien die Häuser verschont geblieben, aber in tieferliegenden Regionen seien Villen abgebrannt, erzählte sie. Angesichts extremer Hitze und minimaler Regenfälle ist die Waldbrandgefahr in ganz Spanien beträchtlich gestiegen.

Other news