Angelina Kirsch bei "Curvy Supermodel": Sie findet "Model ist Model"

Ted Linow, Angelina Kirsch Motsi Mabuse und Harald Glööckler

Egal ob Haute Couture oder Plus Size: Alltag und Training eines Models werden nicht maßgeblich von seinem Körpergewicht bestimmt. Auch bei RTL II gibt es Tränen.

Celine Denefleh leidet seit dem 13. Lebensjahr unter Herzrhythmusstörungen. Auch mollige Models dürfen nicht alles essen, wie Kirsch sagt. Und weniger zickig als dünne Models seien die dickeren auch nicht. Der Job unterscheide sich grundsätzlich nicht. Das gehöre dazu, die Maße müssten schließlich gehalten werden. "Man darf nicht abnehmen, aber auch nicht zunehmen".

TV-Star Daniela Katzenberger hat mit einem Facebook-Post zur TV-Show "Curvy Supermodel" eine überraschend ernsthafte Diskussion ausgelöst. Viele Frauen fühlten sich da eher abgeholt. "Die Durchschnittsgröße in Deutschland ist nun mal nicht 34/36, sondern 40/42 und aufwärts", sagte Kirsch.

Das Konzept von "Curvy Supermodel" ist Klum seit Jahren geläufig: "Curvy Models haben wir bei ONEeins, meiner Agentur, schon seit Jahren".

Starker Auftakt für "Curvy Supermodel" beim Sender RTL II: Die erste Folge des neuen TV-Modelwettbewerbs für kurvige Frauen konnte zur besten Sendezeit am gestrigen Mittwochabend starke 8,0 % MA bei den 14- bis 49-Jährigen und hervorragende 16,5 % MA bei den 14- bis 29-Jährigen erzielen. Zuschauer den Auftakt der neuen Casting-Show mit den prominenten Juroren Harald Glööckler, Motsi Mabuse, Angelina Kirsch und Ted Linow.

Das Fernsehen geht wieder auf Model-Suche.

Ab heute werden auch auf RTL2 Models gesucht - allerdings soll bei "Curvy Supermodel - Echt".

Related:

Comments

Latest news

"Adam sucht Eva": Jetzt kommt "Richter Gnadenlos"!
Doof nur: Als die beiden auf die anderen Inselbewohner treffen, verliert der Hamburger das Interesse an ihr. Ohne Barnabas' Promi-Status gekannt zu haben, war Ulrike geblendet vom Charme des Richters Gnadenlos.

No Mans Sky: Entwicklern droht Ärger wegen Täuschung der Käufer
Hello Games' No Man's Sky verbreitet seit dem Release im August mehr Frust als irgendetwas anderes. Ob Hello Games und Sony wirkliches Ungemach durch die Untersuchung droht, ist aber eher fraglich.

MTV Stuttgart: Porno-Skandal in der Volleyball-Bundesliga
Der Verein weiß bereits um die anrüchige Sache - und zwar schon seit mehr als einem Jahr - doch er unternahm nichts. Da der Klub als Opfer noch keine Anzeige erstattet hat, kann polizeilich noch nicht gegen ihn ermittelt werden.

BND verschweigt US-Spionage am Frankfurter Flughafen
Offensichtlich prüft also der Generalbundesanwalt den Vorgang - eine Stellungnahme verweigerte die Behörde dem MDR allerdings. Beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport wusste man bis zur Nachfrage von Zeit Online nichts über die Sicherheitslücke.

Hamburger SV - FC Bayern: Franck Ribéry zwickt Nicolai Müller
Der frühere FIFA-Schiedsrichter Markus Merk sprach bei Sky vom "Ermessensspielraum des Schiedsrichters" bei dieser Szene. Später wird Müller die Szene herunterspielen, und dramatisch ist sie nicht, aber eben doch eine Tätlichkeit.

Other news