Gerard Butler zum dritten Mal als Geheimdienstagent Mike Banning

Gerard Butler wird ein drittes Mal als Mike Banning zu sehen sein

Nach "Olympus Has Fallen" folgt "London Has Fallen" folgt "Angel Has Fallen": Die Actionfilmreihe mit Hollywoodstar Gerard Butler wird fortgesetzt.

Gerard Butler schlüpft ein weiteres Mal in die Rolle des Secret-Service-Agenten Mike Banning und sieht sich wieder einmal mit einem tödlichen Anschlag konfrontiert.

Mit einem Abo können Sie diesen Artikel kommentieren.

Der kantige Schotte ("300") übernimmt bei der Fortsetzung von "Olympus Has Fallen" und "London Has Fallen" nun auch den Posten des Produzenten. Schauplatz ist diesmal Washington und Banning gerät selbst ins Visier von Terroristen, die es auf den Präsidenten und die Air Force One (Codename: Angel) abgesehen haben. Die hat den Codenamen "Angel" - daher der Filmtitel. Bestätigt ist das aber noch nicht. Einen Regisseur gibt es bislang nicht.

Mit den Dreharbeiten möchte man in der ersten Hälfte von 2017 beginnen. Das Drehbuch stammt erneut von Creighton Rothenberger und Katrin Benedikt, die auch schon die beiden Vorgänger geschrieben haben. Wer die Regie führen wird, wurde noch nicht genannt.

Related:

Comments

Latest news

Polizei findet männliche DNA-Spuren bei getöteter Studentin
Weitere Aussagen zu Art und konkreter Lage der Spuren werden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht kommuniziert. Diese würden nun mit der bundesweiten DNA-Analyse-Datei abgeglichen, teilten die Ermittler am Mittwoch mit.

Mehrere Verletzte bei starker Explosion in Antalya
Im März riss ein Selbstmordattentäter auf einer beliebten Istanbuler Einkaufsstrasse vier ausländische Touristen mit in den Tod. Dabei seien zehn bis zwölf Menschen leicht verletzt worden, sagte Antalyas Bürgermeister, Menderes Türel, dem Fernsehsender NTV.

Neu bei RTL II: "Sterne von Berlin - die jungen Polizisten"
Die "Sterne von Berlin" sind fünf Nachwuchspolizisten, die bei ihren ersten Schritten ins Polizeileben begleitet werden. Die Soap begleitet die Protagonisten nicht nur bei ihren Einsätzen, sondern auch im Alltag des gemeinsamen WG-Lebens.

5,5-Zoll-Smartphone Blackberry DTEK60 ab sofort für 579 Euro bestellbar
An internem Speicherplatz stehen 32 GB zur Verfügung, die mit einer microSD-Karte um bis zu 2 TB Speicher erweitert werden können. Bereits während des Schreibens liefert die Tastatur Vorschläge und berücksichtigt dabei bis zu drei Sprachen.

Bei Weilerswist: Horror-Unfall: Frau stirbt auf der A61
Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er kurz hinter der Anschlussstelle Weilerswist die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dort überschlug sich das Fahrzeug, wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert und blieb auf dem Dach liegen.

Other news