Flotten-Verdoppelung: Bahn und Lidl bringen 3500 Leihräder nach Berlin

Sylvia Lier von der Deutschen Bahn und Wolf Tiedemann von Lidl Deutschland zeigen eines der neuen Leihfahrräder

Der Konzern reagiert offensiv: Gemeinsam mit Lidl geht er mit einer deutliche größeren Fahrradflotte an den Start.

Die städtischen Call-a-Bike-Stationen in Berlin betreibt derzeit noch die Deutsche Bahn.

Im Frühjahr startet ebenfalls das Leipziger Unternehmen Nextbike mit einem stadtweiten Angebot.

Im kommenden Jahr machen sich zwei große Anbieter von Leihfahrrädern in Berlin Konkurrenz.

Das entspricht einer Verdopplung der bisherigen Flotte. Das Geld kommt vom Lebensmittelhändler Lidl. "Nicht kleckern, sondern klotzen", kommentierte Sylvia Lier, Vorsitzende der Geschäftsführung von DB Rent, den Neuanfang.

In der deutschen Hauptstadt orientiert sich die Deutsche Bahn in Sachen Fahrradverleih um. Bisherige Kunden von Call a Bike können auch das neue System in Zukunft nutzen.

Ab Frühjahr 2017 sollen den Kunden innerhalb des S-Bahn-Rings 3500 Räder zur Verfügung stehen. Anders als bisher soll es jedoch keine Ausleih- oder Rückgabestationen mehr geben.

Related:

Comments

Latest news

Prinz Harry: Wer ist eigentlich seine neue Freundin Meghan Markle?
Um Markle nicht zu verschrecken, möchte der Prinz seine neue Liebe jedoch erst einmal abseits der Öffentlichkeit leben. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle der Rachel Zane in der kanadischen Anwaltsserie " Suits ".

ITunes-Karten-Rabatt: Reduzierte Guthabenkarten
Bei Netto gibt es 10 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten im Wert von 25 Euro, somit bezahlt ihr beim Kauf dort bis Samstag, 29. Bei Netto gibt es eine ähnliche Aktion, allerdings gibt es beim Discounter kein Extra-Guthaben, sondern einen Rabatt.

Jennifer Weist macht sich nackig - für die Gleichberechtigung
Die Band polarisiert nur allzu gern. "Ich glaube nicht, dass mein Körper Deine Sache ist". Jennifer Rostock hat klare Botschaft vor Wahl in Mecklenburg-Vorpommern.

Bergisch Gladbach: Horror-Clown greift Kinder mit Baseballschläger auf dem Schulweg an
In Gronau war er gegen 8.45 Uhr auf dem Weg zwischen Sieglindenweg und der Schule am Ahornweg unterwegs. Kurz hinter der Unterführung sprang eine Person aus dem Gebüsch und griff den Elfjährigen wortlos an.

Konkurrenz für Facetime: WhatsApp bekommt Video-Funktion
Nach längerem hin und her hat WhatsApp in der Nacht auf Dienstag die Videochat-Funktion des Messengers aktiviert. Wir verraten, was es mit dem neuen WhatsApp Videoanruf Feature auf sich hat! Text, Sprache und jetzt auch Video.

Other news