Pokémon GO: Update bringt tägliche Belohnungen, neue "Nearby"-Funktion"

Pokémon GO Evoli aus den 10-Kilometer-Eiern entfernt

Dass die Namen der Taschenmonster #151 bis #251 jetzt in Pokémon GO angelegt sind, ist noch keine Ankündigung einer spielerischen Erweiterung der erfolgreichen App; aber zumindest ein Indiz in diese Richtung.

Niantic hat mit der Auslieferung der Updates 0.45.0 (Android) und 1.15.0 (iOS) für Pokémon Go begonnen.

Belohnungen werten den ersten Pokéstop-Besuch und Pokémon-Fang des Tages auf.

Doch damit nicht genug: Wer täglich einen Pokéstop besucht, bekommt weitere 500 XP auf sein Konto gebucht, dazu gibt es nun sechs bis sieben Items - zwei bis drei mehr als zuvor. Habt ihr den Anführer einer Arena besiegt habt ihr für eine kurze Periode als einziger die Möglichkeit ein Pokémon dort zu platzieren. Seit den letzten Änderungen, der das Hochspielen einer Arena des eigenen Teams stark erleichtert hat, ist eine regelrechte Pattsituation entstanden mit einem sehr hohen Prozentsatz am Level 10 Arenen, die nur sehr zeitaufwändig wieder zu besiegen sind. Umgekehrt wird es aber schwieriger den Level einer Arena durch Training zu erhöhen. Im Gegenzug gewinnt die Arena bei Trainingskämpfen jetzt weniger Prestige, was das Hochleveln verlangsamt.

Außerdem wurde der Prestige-Wert durch Arena-Training herabgesetzt und es gibt kleinere Textkorrekturen. Niantic möchte also offenbar wieder mehr Bewegung ins Spiel rund um die Arena bringen. Neue Anreize für Rückkehrer Den Massen-Erfolg des Sommers hat Pokémon Go längst hinter sich gelassen, dass das Spiel aber immer noch eine große Zahl an Menschen erreicht, zeigte jüngst der erste In-Game Event rund um Halloween, während dem das Unternehmen den Umsatz weltweit um 133% steigern konnte.

Wie die Entwickler von Niantic bekannt gaben, nahmen sich das Studio das Feedback der "Pokémon GO"-Community zu Herzen und entschloss sich dazu, Evoli aus den". Wird eine Arena eingenommen und kümmert sich dann um die Heilung des im Einsatz verletzten Pokémons, kann sich kein anderer User mehr dazwischendrängen.

Related:

Comments

Latest news

Kooperation mit VW Dresden will Modellstadt für E-Mobilität werden
Zudem soll es in der sogenannten Gläsernen Manufaktur, der Dresdner Automobilmanufaktur von VW, mit der Herstellung weitergehen. Dresden und Volkswagen Sachsen streben an, dies in der Mobilitätspartnerschaft gemeinsam mit anderen Partnern auszugestalten.

Gerard Butler zum dritten Mal als Geheimdienstagent Mike Banning
Das Drehbuch stammt erneut von Creighton Rothenberger und Katrin Benedikt , die auch schon die beiden Vorgänger geschrieben haben. Mit den Dreharbeiten möchte man in der ersten Hälfte von 2017 beginnen.

Nach Tamme Hankens (†56) Tod: Das passiert mit dem "Hankenhof"
Der plötzliche Tod des populären "XXL-Ostfriesen" hat viele Menschen nicht nur in Norddeutschland berührt. In der Traueranzeige heißt es: "Auf einmal bist du nicht mehr da, und keiner kann's verstehen".

Prinz Harry: Wer ist eigentlich seine neue Freundin Meghan Markle?
Um Markle nicht zu verschrecken, möchte der Prinz seine neue Liebe jedoch erst einmal abseits der Öffentlichkeit leben. Bekannt wurde sie durch ihre Rolle der Rachel Zane in der kanadischen Anwaltsserie " Suits ".

Jennifer Weist macht sich nackig - für die Gleichberechtigung
Die Band polarisiert nur allzu gern. "Ich glaube nicht, dass mein Körper Deine Sache ist". Jennifer Rostock hat klare Botschaft vor Wahl in Mecklenburg-Vorpommern.

Other news