Ein Toter bei Bombenanschlag in Türkei

Der HDP-Vorsitzende Demirtas beschrieb seine Festsetzung via Twitter: "Polizeibeamte stehen mit einem Haftbefehl vor meinem Haus in Diyarbakir". Augenzeugen berichten von bis zu 20 Verletzten. Die Explosionsursache war zunächst unklar, wie Behördenvertreter der Nachrichtenagentur AFP am Freitag sagten.

Diyarbakir - Die Zahl der getöteten Personen bei dem Anschlag in Diyarbakir, einer vorwiegend von Kurden bewohnten Stadt im Südosten der Türkei, ist auf mindestens acht gestiegen. Wenige Stunden vor der Explosion waren die zwei Co-Vorsitzenden der prokurdischen Partei HDP, Selahattin Demirtas und Figen Yüksekdag, im Rahmen von Terrorermittlungen festgenommen worden. Die Partei erreichte bei der Wahl im November 2015 10,8 Prozent der Stimmen und hat 59 Abgeordnete im Parlament von Ankara.

Der Sender NTV berichtete unter Berufung auf das Innenministerium, neben den beiden Parteichefs seien neun andere HDP-Abgeordnete festgenommen worden. Demirtas und Yüksekdag gehören zu zahlreichen HDP-Abgeordneten im türkischen Parlament, deren Immunität im vergangenen Mai auf Betreiben des Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan aufgehoben worden war. Die linksgerichtete HDP tritt dagegen deutlich gemäßigter auf, musste sich in der Vergangenheit jedoch Vorwürfe gefallen lassen, sich nicht ordentlich von den kurdischen Rebellen abzugrenzen. In den sozialen Medien wurden trotz erschwerten Zugangs Videos von den Festnahmen und anschliessenden Hausdurchsuchungen gezeigt. Auch der Fraktionschef Idris Baluken wurde in Gewahrsam genommen.

Die EU-Kommission zeigte sich besorgt.

Gerade wegen der historisch engen Beziehungen zwischen den Staaten und der freundschaftlichen Verbindungen zwischen den Menschen beider Länder dürfe Deutschland jetzt nicht schweigen, hieß es im Auswärtigen Amt. Die türkische Regierung betraute einen Bezirksverwalter aus Ankara mit ihren Aufgaben.

Die Festnahmen riefen international Kritik und Sorge hervor. Zwar seien viele Kurden aufgebracht gewesen, die Proteste verliefen aber friedlich und ohne Störungen, teilte die Polizei mit.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Supermond 2016: So groß war er seit 70 Jahren nicht mehr!
Aber wie kann das sein? Zum Vergleich: Die durchschnittliche Entfernung des Mondes zur Erde beträgt etwa 385.000 Kilometer. Da er in einer elliptischen Form um die Erde kreist, verändert sich auch die Stärke des Tidenhubs immer wieder.

Größter Mond seit 70 Jahren: Augen auf! Jetzt kommt der Super-Supervollmond
Sie verabreden sich zum gemeinsamen Schauen oder bitten darum, dass der Supervollmond auf Fotos festgehalten wird. Im Schnitt ist der Mond 384.000 Kilometer von der Erde entfernt, aber das ist nur ein Mittelwert.

Straße in Fukuoka in Japan stürzt ein und hinterlässt Riesen-Krater
Der Vorfall verursachte allerdings einen Stromausfall und sorgte für Verkehrschaos in der Gegend, wie der Sender NHK berichtete. Die Verkehrsbehörde der Stadt erklärte, das Loch in der Straße könne mit Erweiterungsarbeiten für eine U-Bahn zusammenhängen.

Other news