US-Charts: Wie oft verkauften sich Xbox One und PS4 im Dezember?

Es war offenbar eine enges Rennen zwischen PS4 und Xbox One in den USA, was die Verkäufe der Konsolen in der Weihnachtszeit angeht.

Diesen ließ sich entnehmen, dass es Sony auch im Dezember und somit zum zweiten Mal in Folge gelang, sich die Spitze der US-Hardware-Charts zu sichern und die Xbox One aus dem Hause Microsoft auf den zweiten Platz zu verweisen. Aktuellen Berichten zufolge, die von den englischsprachigen Sprachen Kollegen von Windows Central in Umlauf gebracht wurden, fiel der Vorsprung der PlayStation 4 auf die Xbox One jedoch denkbar knapp aus. Demnach hat sich Microsofts aktuelle Konsole etwa 26 Millionen Mal verkauft und liegt damit bei der Hälfte der verkauften PS4-Konsolen, die SuperData mit etwa 55 Millionen beziffert und Sony selbst mit 53,4 Millionen. Demnach verkaufte sich die PlayStation 4 im US-Verkaufsmonat Dezember 1.568.000 Mal, wobei 238.000 abgesetzte Einheiten auf die PlayStation 4 Pro entfallen. Im direkten Vergleich mit dem Vorjahres-Zeitraum entspricht dieses einem Plus von zehn Prozent.

Wie Microsoft bekannt gab, feierte die Xbox One im Dezember 2016 den bisher erfolgreichsten US-Verkaufsmonat seit dem Launch der Konsole im November 2013. Hand.

Related:

Comments

Latest news

Deutsche Bank kappt ihren Spitzenkräften die Boni
Vor einem Jahr hatte der Dax-Konzern angekündigt, Bonuszahlungen künftig noch stärker an den Unternehmenserfolg zu koppeln. Diese Belastungen und auch das Jahresergebnis insgesamt ließen sich nun besser abschätzen, hieß es in dem Schreiben.

Türkei: Parlament billigt Recep Tayyip Erdogans Verfassungsreform
Das Reformpaket bekam am frühen Samstagmorgen die nötige Dreifünftelmehrheit in der Nationalversammlung. Besonders Demirtas hatte immer wieder deutlich gemacht, dass er das Präsidialsystem verhindern wolle.

Nintendo Switch ausverkauft! Wo Sie die Konsole jetzt noch vorbestellen können
Die Joy-Con sind wohl einer der innovativsten Erfindungen Nintendos und ein essenzieller Bestandteil der Nintendo Switch . Für das Weihnachtsgeschäft ist "Super Mario Odyssey" geplant, ein dreidimensionales Open-World-Jumpn'n'Run.

Vom FC Bayern zum FC Chelsea: Müller als Costa-Ersatz im Gespräch
Costa war von Trainer Antonio Conte aus disziplinarischen Gründen suspendiert worden und nicht mit nach Leicester gefahren. Der Spanier soll ein gigantisches Angebot aus China vorliegen haben und mit einem Transfer liebäugeln.

Nintendo Switch bei Amazon und GameStop ausverkauft
Wer bereits eine Wii, eine Wii U oder auch einen 3DS besessen hat, könnte sich so manchen Virtual Console-Titel gegönnt haben. Man würde jeden Konsolenlaunch für sich betrachten und daraufhin entscheiden, was das Beste für diesen speziellen Launch sei.

Other news