Apple bringt den Nachtmodus vom iPhone auf macOS

Apple verteilt erste Beta von iOS 10.3 macOS

Zeitgleich gibt es auch die ersten Betas iOS 10.3 und tvOS 10.2.

Der neue Night-Shift-Modus in macOS Sierra, der sich abhängig von der Tageszeit einschaltet, soll dem Nutzer einen besseren Schlaf beschweren, in dem er ihn zu später nicht mit blauem Licht traktiert.

Apple hat Sicherheits-Updates für iOS und MacOS veröffentlicht. Mit dem Update auf MacOS Sierra 10.12.3 werden insgesamt 11 Schwachstellen beseitigt.

In älteren Versionen von Apples Mobilbetriebssystem stecken Fehler in den Komponenten Auto Unlock, Contacts, Kernel, WebKit und WiFi. Der Fehler in Auto Unlock kann laut Apple ausgenutzt werden, um eine Apple Watch auch dann zu entsperren, wenn sie sich nicht am Handgelenk ihres Besitzers befindet. Eine speziell gestaltete Visitenkarte wiederum löst einen Absturz der Kontakte-App aus.

Zwei von Ian Beer von Googles Project Zero gemeldete Kernel-Lücken erlauben eine Remotecodeausführung. Der Patch für die WLAN-Komponente soll verhindern, dass ein iPhone oder iPad trotzt aktiver Gerätesperre kurzzeitig den Homescreen einblendet.

Alle Nutzer, die an dem macOS Beta-Programm teilnehmen, können sich nun die neue Beta 1 macOS 10.12.4 herunterladen. Sie könnten ebenfalls für das Ausführen von Schadcode genutzt werden und Anwendungen zum Absturz bringen. Das Desktop-Update, das so unscheinbar aussieht, birgt doch eine tolle Neuerung: Apples Nightshift. Außerdem wurde beim Export verschlüsselter PDF-Dokumente und der Import von Fotos von Digitalkameras mithilfe von Anwendungen von Drittanbietern nachgebessert. Er soll dazu führen, dass ein Mac "gelegentlich nicht reagiert".

Von Capex zu Opex: Mit IT-Kapazitäten aus der Cloud statt von eigenen Servern verwandeln Unternehmen gerade verstärkt starre Investitionskosten in dynamische Ausgaben, die sich dem Geschäftsverlauf anpassen - und werden damit flexibler.

Related:

Comments

Latest news

Baris Atik kommt - Sturm Graz holt Offensiv-Juwel von Hoffenheim
Für Hoffenheim kam Atik vor allem in der zweiten Mannschaft zum Zug, durfte aber drei Mal auch Bundesliga-Luft schnuppern. Die Grazer holen den 22-jährigen Baris Atik leihweise bis zum Sommer vom deutschen Bundesligisten Hoffenheim.

Wien: Toter und Verletzte bei Explosion in Wohnhaus
Wann sie ihre Wohnungen in den Häusern Hernalser Hauptstraße 210 und 208 wieder betreten können werden, war zunächst offen. Brandermittler des Landeskriminalamtes Wien haben vor Ort die Ermittlungen zu den Hintergründen der Explosion aufgenommen.

Skoda Kodiaq Scout: Harter Typ
Seine Premiere feiert der Kodiaq Scout auf dem Genfer Autosalon im März; Preise und Ausstattungsoptionen liegen noch nicht vor. Auch silberne Designelemente und getönte Heck- und hintere Seitenscheiben unterscheiden den Scout vom normalen Kodiaq.

Trauriger Fall in Bad Wildbad: Mutter soll Fünfjährige getötet haben
Die tatverdächtige Mutter soll am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden. Eine Frau (41) hat in Bad Wildbad (Kreis Calw) ihre Tochter (5) getötet .

Getötete Joggerin in Endingen bei Freiburg: Polizei sucht Serienmörder
Der Täter müsse schon einmal dort gewesen sein, wird der baden-württembergische Polizeisprecher von der Badischen Zeitung zitiert. Beide Taten seien "mit hoher Wahrscheinlichkeit" vom gleichen Täter begangen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit .

Other news