Kirche in Steinsdorf brennt

Die Kirche von Steinsdorf  Altmannstein nach dem Brand am 3. März 2017 | Bild BR  Frank Jordan

Großeinsatz für die Feuerwehren im Landkreis Eichstätt: In Steinsdorf steht die Kirche in Flammen. Die Feuerwehrleute setzten Drehleitern und Atemschutzträger ein.

Der Brand konnte kurz nach 10 Uhr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt hat die Ermittlungen vor Ort zur Feststellung der Brandursache aufgenommen, die Ermittler können die Kirche derzeit jedoch noch nicht betreten. Ein Baugutachter wird hinzugezogen.

Bild: Isabel Ammer Dicke Rauschschwaden drücken aus dem Dachstuhl der Kirche in Steinsdorf.

Die Dachstühle der beiden Kirchenschiffe wurden durch das Feuer total zerstört. Die Brandursache sei unklar, ebenso die Schadenshöhe.

Der Schaden lässt sich noch nicht schätzen, so das Polizeipräsidium Oberbayern Nord. Es wird nachberichtet, teilte die Polizei mit. Da die Dorfbevölkerung im Laufe der Jahre durch viele Neubaugebiete stark angestiegen sei, sei 1981 an der Südseite des Gotteshauses ein weiteres, gleichlanges Schiff errichtet worden. Erst 1982 war die Kirche durch einen Anbau erweitert worden.

Related:

Comments

Latest news

Aldi Süd steigt in chinesischen Markt ein
Auch Terry von Bibra , General Manager Europa der Alibaba Group , sieht für Aldi Süd großes Potenzial auf dem chinesischen Markt. Die Plattform Tmall Global ist ein Online-Marktplatz, der von dem chinesischen Online-Riesen Alibaba betrieben wird.

Nordirische Sinn-Fein-Chefin: Der Brexit ist für die ganze Insel "katastrophal"
Sinn Fein und DUP dürften laut Umfragen mit jeweils rund 25 Prozent Stimmenanteil ins neue Parlament einziehen. Das könnte den fragilen Friedensprozess in dem lange von einem Bürgerkrieg betroffenen Landesteil gefährden.

Deutscher Botschafter in Ankara einbestellt
Und das darf nicht sein, auf deutschem Boden darf nicht für eine solche Ein-Mann-Herrschaft geworben werden. Die Wahlkampfauftritte türkischer Regierungsmitglieder in Deutschland stoßen parteiübergreifend auf Kritik.

Bombendrohung gegen Gaggenauer Rathaus nach Absage von Ministerauftritt
Auch ein weiterer für Sonntag in Köln geplanter Auftritt eines türkischen Ministers kommt offenbar nicht wie geplant zustande. Zuvor hatte Bürgermeister Michael Pfeiffer gegenüber dem Sender n-tv von der Bombendrohung berichtet.

Final Fantasy 15 - A Kings Tale: Retro-"Spinn-Off" jetzt gratis verfügbar
A Kings Tale: Final Fantaxy XV kann jetzt gratis im Xbox Games Store und im PlayStation Store heruntergeladen werden. Ursprünglich war A King's Tale: Final Fantasy XV nur jenen Spielern mit Vorbesteller-Bonus zugänglich.

Other news