Arsenal-Trainer bekommt Flugzeug-Botschaft: "Wenger Out"

FBL-ENG-PR-WEST BROM-ARSENAL

Mit Borussia Dortmund steht Thomas Tuchel im Viertelfinale der Champions League gegen Arsene Wengers Ex-Klub AS Monaco.

"Arsenals Saison war schon schlecht und ist mit der Niederlage noch schlechter geworden", stellte die Tageszeitung "The Independent" fest. Bei West Ham United siegten die Foxes 3:2 und vergrößerten dank des vierten Siegs im vierten Spiel unter Shakespeare den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf sechs Punkte. Am Samstag verlor Arsenal 1:3 bei West Bromwich Albion, über dem Stadion kreiste ein Flugzeug und zog einen Schriftzug hinter sich her: "Kein Vertrag!" Der Trainer Arsène Wenger kündigt eine baldige Entscheidung zu seiner Zukunft an.

In der 38. Minute musste Arsenal-Keeper Petr Cech wegen einer Wadenverletzung ausgewechselt werden. Im Trainerduell zwischen Pep Guardiolas Manchester City und Jürgen Klopps FC Liverpool gab es keinen Sieger. Im Topspiel trennten sich die Reds 1:1 von Manchester City und holten damit aus den vergangenen drei Partien sieben Punkte.

Die Nationalspieler Leroy Sané und Emre Can kamen erneut von Beginn an zum Einsatz. Für Southampton gelang James Ward-Prowse (52.) nur noch der Anschlusstreffer. Marouane Fellaini (30.), Jesse Lingard (62.) und Antonio Valencia (90.+3) trafen für ManUnited. Doch der sichtbar angespannte Trainer liess seine Zukunft weiter offen.

Der FC Chelsea mühte sich unterdessen zu einem 2:1 (0:0) bei Stoke City. Willian hatte Chelsea in Führung geschossen (13.), doch Jonathan Walters (38., Foulelfmeter) glich für Stoke aus.

Das entscheidende Tor durch Gary Cahill fiel erst in der 87. Minute, Arnautovic spielte durch.

Related:

Comments

Latest news

Kriminalität | Flüssigkeits-Attacke auf Frau: Hinweise bei Polizei eingegangen
Nur weil sie blitzschnell reagiert hat, ist in der Nacht zu Dienstag eine Frau in Prenzlauer Berg nicht verletzt worden. Er soll zwischen 35 und 45 Jahre alt sein, helle Hautfarbe, eine mittlere Größe und eine kräftige Statur haben.

Vor FCB-Duell: Eberl bekennt sich zu Gladbach
Somit kommt es auch nicht vor Ort zu einer Unterredung mit Max Eberl über dessen möglichen Wechsel nach Münche. Sportdirektor Max Eberl sieht seine Zukunft bei Fussball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach.

Angreifer vom Pariser Flughafen soll vorbestrafter Islamist sein
Der Sohn habe getrunken und nicht gebetet. "Und unter dem Einfluss von Alkohol und Cannabis - da kommt man hin", fügte er hinzu. Die Rechtspopulistin Marine Le Pen thematisierte nach dem Vorfall in Orly bereits die Sicherheitspolitik der Regierung.

Mata erlöst Manchester United
Manchester United hat dank eines knappen Erfolgs gegen FK Rostow den Sprung ins Viertelfinale der Europa League geschafft. Babel (75.) und der eingewechselte Ex-Frankfurter Cenk Tosun (84.) machten schließlich den Sack zu.

Unwetter in Peru: Dutzende Tote nach Überschwemmungen und Erdrutschen
Flüsse wurden zu reissenden Strömen, die Ortschaften verschwinden liessen und Autos mit sich rissen. Bei einem Erdrutsch in der nordperuanischen Stadt Otuzco kamen bis Freitag zehn Menschen ums Leben.

Other news