Joggerin mit Ziegelstein niedergeschlagen und ausgeraubt

Lebie_Mauerpark_036

Ein Unbekannter hat am Sonntagabend in Prenzlauer Berg eine Joggerin brutalüberfallen. Die Frau war am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr im Mauerpark unterwegs, als ein Unbekannter sie von hinten angriff, teilte die Polizei am Montag mit.

Der Täter schlug ihr mit einem Ziegelstein auf den Kopf. Sie stürzte zu Boden. Zudem trat er ihr mit dem Fuß gegen Kopf und Schulter. Bei ihrer Flucht konnte sie noch erkennen, dass der Mann ihre Jacke durchsuchte und diese zusammen mit einem darin befindlichen Smartphone entwendete.

Die Joggerin erlitt einen Kieferbruch und Brüche an einer Hand. Sie kam zur stationären Aufnahme und Behandlung in ein Krankenhaus. Beim sogenannten Skimming manipulieren Kriminelle Geldautomaten und filmen mit einer Minikamera die Eingabe der Geheimnummer.

Related:

Comments

Latest news

HP Enterprise und BASF bauen gemeinsam Supercomputer
Martin Brudermüller, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Chief Technology Officer von BASF, sicher. Sowohl die Kosten als auch die Zeit bis zur Markteinführung neuer Produkte soll deutlich reduziert werden.

FBI-Chef: Keine Abhöraktion gegen Trump im Wahlkampf 2016
Nunes sagte dazu, der Lauschangriff auf den New Yorker Trump Tower, von dem Trump gesprochen hatte, habe "nie" stattgefunden. Demnach wollte Moskau die Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, schwächen, aber nicht Trump in das Weiße Haus bringen.

CeBIT 2017: AVM FritzWLAN Stick AC 430 MU-MIMO
Die 7590 ist ein superschnelles Top-Modell für DSL-Anschlüsse, die 6590 Cable eine Hochgeschwindigkeits-Box für Kabel-Internet. Praktisch: Erstmals bei einer Fritzbox ist jetzt auch das automatische Dimmen der LEDs je nach Umgebungslicht möglich.

ITGAIN erzielt Spitzenplatz im Great Place to Work® Wettbewerb 2017
In der Kategorie "Kliniken - unter 50 Beschäftigte" wurde die auf Frauen in Familienverantwortung spezialisierte Fachklink St. Die im Gesamtvergleich besten Unternehmen erhalten das international anerkannte Great Place to Work® Qualitätssiegel.

Gammelfleisch-Skandal in Brasilien
Die Regierung betonte, es bestehe keine grössere Gefahr für die knapp 160 Importländer von Fleisch aus dem südamerikanischen Land. Für Verunsicherung bei den Verbrauchern sorgten Berichte, dass einigen Hühnchenfleischprodukten Pappe beigemischt worden sei.

Other news