McDonald's: Delivery in 20 Städten mit foodora

McDonald's Deutschland weitet Lieferservice aus

Nach erfolgreichen Tests in Köln und München weitet McDonald's Deutschland sein Liefergebiet gemeinsam mit Partner foodora weiter aus. Bis Ende des Jahres sollen insgesamt mindestens 200 Restaurants bundesweit McDonald's Fans ihr Essen bequem liefern. In jedem Fall dürfte die Ausweitung des Lieferangebotes McDonald's viele neue Kunden bringen, denn dem Unternehmen erschließt sich auf diese Art und Weise ein neuer lukrativer Vertriebskanal, meinen Branchenkenner. Bereits im April werden insgesamt rund 100 Restaurants neben Köln und München auch in Berlin, Essen, Düsseldorf, Hamburg, Bremen, Hannover, Mannheim, Bonn, Mainz, Wiesbaden, Frankfurt, Offenbach und Nürnberg den Service anbieten. Kein Problem: Wenn unsere Gäste sich im Liefergebiet befinden, bekommen sie ihren Burger dorthin gebracht, wo sie gerade sind. Als Dienstleister hat McDonald's dafür das Unternehmen Foodora ausgewählt.

Erfahrungsgemäß verhält sich das Bestellverhalten im Lieferservice anders, als direkt im Restaurant.

Auch der Konkurrent war bereits ins Liefergeschäft eingestiegen. Ob man in den Genuss einer Belieferung kommt, kann man dabei auf www.McDelivery.de prüfen. Neben den Klassikern Big Mac und Chicken McNuggets gibt es Menükombinationen, die so im Restaurant nicht erhältlich sind: beispielsweise die Burger Party (2 mal 4 Klassiker nach Wahl) oder das Family Menü (1 Happy Meal und 2 Klassiker nach Wahl).

Eine Liefergebühr fällt für den Kunden nicht an. Der Mindestbestellwert ohne Mindermengenzuschlag liegt bei 15 Euro.

Related:

Comments

Latest news

"Ist Herr Erdogan noch bei Sinnen?" Reaktionen auf neuen Nazi-Vergleich
Außenminister Sigmar Gabriel hatte sich im " Spiegel " besorgt über die Unabhängigkeit der Justiz in der Türkei gezeigt. Im ZDF fügte Schulz hinzu: "Herr Erdogan ist auf dem Weg jede Art der Kontrolle über seine Rhetorik zu verlieren".

LIVE! Hannover trifft bei Heldt-Debüt auf 1860 München
Beim Gastspiel des Kiez-Klubs in der Allianz Arena wurde den Vereinsoberen des TSV vorgeworfen, die Verantwortlichen des FC St. Bei Hannover sitzt erstmals Sportdirektor Horst Heldt auf der Tribüne.

Polizei evakuiert Zürcher Kongresshaus
Ob es sich bei der Stinkbombe um eine solche Störaktion handeln könnte, wollte die Stadtpolizei auf Anfrage nicht kommentieren. Spezialisten des Forensischen Instituts und Chemiefachberater sind dabei, der Ursache des Gestanks auf den Grund zu gehen.

AVM zeigt neues Fritzbox-Flaggschiff 7590
Laut AVM lässt sich das neue Modell sowohl an aktuellen IP-basierten Zugängen sowie an analogen und ISDN-Anschlüssen einsetzen. Zwei USB-3.0-Ports binden Speichermedien mit zwei- bis viermal höheren Datentransferraten als das Vorgängermodell ein.

Worley krallt sich Riesentorlauf-Kristall
Als beste ÖSV Rennläuferin reihte sich Michaela Kirchgasser (+ 2.44) auf dem 14. In der Disziplinwertung hat Worley 80 Punkte Vorsprung vor Shiffrin.

Other news