Michael Ballack: Bastian Schweinsteigers Scheitern bei Manchester United überrascht mich nicht

14949E00E410BE28

Bastian Schweinsteiger kommt bei Manchester United weiter nicht über eine Reservistenrolle hinaus. Schweinsteiger hatte nach dem WM-Titel 2014 immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Dass der Schritt nach England folglich schwer fallen würde, überrascht Ballack nicht. "Die Premier League ist von der Physis her auch noch einmal eine andere Liga als die Bundesliga", sagte Ballack.

Der langjährige DFB-Kapitän weiß, wovon er redet: Von 2006 bis 2010 stand er beim FC Chelsea unter Vertrag. Den kann Schweinsteiger so noch nicht vorweisen. Seit seinem Wechsel kommt der ehemalige Münchner nur auf 35 Einsätze, wobei er in dieser Saison unter Jose Mourinho noch in keinem Premier-League-Spiel auflaufen durfte.

"Beim Trainer hat er eine schwierige Zeit, aber die Fans und der Verein verehren ihn. Ich hoffe, dass er noch zufrieden die Station Manchester abschließen kann".

Related:

Comments

Latest news

Federer macht das Schweizer Finale perfekt
Aber ich bin gut drauf, freue mich riesig - 7.00 Uhr (Ortszeit, Anm.), erstes Match Nightsession vor einer super Atmosphäre. Während Wawrinka drei von fünf Breakchancen nutzte, wandelte Thiem lediglich drei von elf in Zählbares um.

Fahnder durchsuchen Audi-Zentrale in Ingolstadt
Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Unterm Strich brach der Gewinn um mehr als die Hälfte ein auf knapp 2,1 Mrd. Die Diesel-Verfahren hatten die VW-Konzerntochter Audi im vergangenen Jahr 1,86 Milliarden Euro gekostet.

Abgas-Affäre: Durchsuchungen bei Audi
Die Voruntersuchungen haben mehr als ein Jahr lang gedauert, "Futter" für die Staatsanwälte kam offenbar aus den USA. Stadler sagte auf der Jahrespressekonferenz: "Der Weg des Aufarbeitens ist noch lange nicht abgeschossen".

Gericht eröffnet Prozess gegen mutmaßliche Gaffer
Laut Anklageschrift griffen zwei der drei Brüder im Juli 2015 Polizisten und Feuerwehrleute an, verletzten und bedrohten sie. Das Amtsgericht Bremervörde hat den Prozess gegen drei mutmaßliche Unfall-Gaffer erneut unterbrochen.

Auto: Razzia wegen Diesel-Skandals bei Audi: Schwache Zahlen 2016
Vorstandschef Stadler machte Lust auf das Produktfeuerwerk, mit dem sich Audi selbst aus den diversen Problemen ziehen will. Für das Gesamtjahr stellte Audi-Finanzvorstand Axel Strobek aber einen neuen Bestwert bei den Auslieferungen in Aussicht.

Other news