Surfgeschwindigkeit im Kabelnetz von Vodafone steigt auf 500 MBit/s

Vodafone hat auf der CeBIT auch angekündigt, das LTE-Netz ausbauen zu wollen.

Für den Transport sind leistungsfähige, schnelle Netze mit hohen Bandbreiten nötig - und genau hier sieht sich Vodafone auf einem guten Weg mit seinem "GigaNetz für Deutschland", wie es der Düsseldorfer Netzbetreiber bezeichnet. In einigen Regionen Deutschlands werden Kunden des Unternehmens in wenigen Wochen auf maximale Übertragungsgeschwindigkeiten von 500 Mbit/s zugreifen können, die sowohl mobil über LTE als auch über Kabel bereitgestellt werden. Die Neuerungen werden den Angaben nach auch für Privatkunden gelten und nicht nur Laufzeitverträge, sondern auch Prepaidtarife betreffen. Details zu den Gigabit-Tarifen nannte Vodafone nicht. Die Geschwindigkeit soll per Mobilfunk erreicht werden und ab Sommer verfügbar sein. Wie das Unternehmen angibt, ist das hauseigene Kabelnetz in der Lage, bis zu 20 Gbit/s zu übertragen. Echtes Gigabit-Internet gibt es demnach in Bayern: Noch dieses Jahr sollen fünf Städte angebunden werden. Zunächst soll allerdings nach und nach die Umstellung auf ein Gigabit pro Sekunde erfolgen: In Bayern will Vodafone nach der Analogabschaltung bis 2019 Gigabit-Leitungen für 70 Prozent aller Bürger anbieten. Mit Spitzengeschwindigkeiten, innovativen Produkten und Zukunftstechnologien. Dies war die Einleitung von Vodafones Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter auf der diesjährigen CeBIT-Pressekonferenz. "Wir sind Taktgeber. Wir setzen Maßstäbe und durchbrechen die Schallmauer von einem halben Gigabit".

Related:

Comments

Latest news

AVM zeigt neues Fritzbox-Flaggschiff 7590
Laut AVM lässt sich das neue Modell sowohl an aktuellen IP-basierten Zugängen sowie an analogen und ISDN-Anschlüssen einsetzen. Zwei USB-3.0-Ports binden Speichermedien mit zwei- bis viermal höheren Datentransferraten als das Vorgängermodell ein.

Worley krallt sich Riesentorlauf-Kristall
Als beste ÖSV Rennläuferin reihte sich Michaela Kirchgasser (+ 2.44) auf dem 14. In der Disziplinwertung hat Worley 80 Punkte Vorsprung vor Shiffrin.

Mann wird von zwei Bahnen erfasst und stirbt
Dort fuhr zum Unfallzeitpunkt eine S-Bahn nach Stade - und überrollte den Mann mit seinem Elektro-Fahrrad. Neu Wulmstorf - Schrecklicher Unfall auf einer S-Bahn-Strecke in Neu Wulmstorf an der Grenze zu Hamburg.

Es wird immer enger: CDU und SPD im Saarland fast gleich auf
Zum Vergleich: Mit der Arbeit der Bundesregierung waren im DeutschlandTrend Anfang März 44 Prozent zufrieden bzw. sehr zufrieden. Eine mögliche rot-rote Landesregierung bezeichneten 28 Prozent als gut, Rot-Rot-Grün findet die Zustimmung von 23 Prozent.

"Modern Family"-Star trauert um seinen Papa"
Der " Modern Family "-Star ist das jüngste von vier Kindern". "Das war die schwerste Woche meines Lebens". Er war wie ein Superheld, der die Fähigkeit hatte, aus jedem Tag aufs Neue das beste herauszuholen.

Other news