96-Sportchef Heldt zur Zukunft von Stendel: "Alles offen"

Daniel Stendel Hannover 96 Zweite Bundesliga

Das 0:0 am vergangenen Samstag beim FC St.

Hallo zur Pressekonferenz von Hannover 96.

Mit scharfen Worten und harscher Kritik hatte Ewald Lienen, Trainer von St.

Der Fußball-Zweitligist Hannover 96 setzt im Kampf um die Bundesliga-Rückkehr auf einen neuen Trainer: André Breitenreiter. Der frühere 96-Spieler hat mit dem SC Paderborn bereits einen Verein von der 2.in die 1. Liga geführt. Sein Vertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2018.

Die 96er liegen in der Tabelle mit 46 Punkten aktuell auf Rang vier hinter Stuttgart (49), Union (47) und Braunschweig (47). Zudem lassen die spielerischen Leistungen seit Wochen zu Wünschen übrig. Der Clubchef bestätigte sogar am Sonntagabend im NDR-Fernsehen, dass 96 längst Kontakt zu möglichen Nachfolgern aufgenommen habe und sprach auch direkt über Breitenreiter. "Er muss sich nun beweisen". Der bisherige Sportchef Martin Bader musste bereits gehen.

Wie der Verein von ÖFB-Legionär Martin Harnik mitteilt, habe man sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, man sah sich "nach den Ergebnissen und den Auftritten der Mannschaft in den letzten Wochen aber zu diesem Schritt gezwungen". "Die Probleme, die die in Hannover haben, hätte ich auch gerne". Neben Stendel wird auch Co-Trainer Markus Gellhaus freigestellt. "Das ist bei mir nicht anders".

Ist der fliegende Trainer-Wechsel beim Rivalen Hannover ein Vor- oder Nachteil für Union? Heldt vermied erneut ein klares Bekenntnis zum Coach, ließ dessen Zukunft offen. "Aber bei uns ist überhaupt gar nichts hängen geblieben".

Auf Schalke hatten sich Heldt und Breitenreiter nämlich nicht immer so gut verstanden, wie es im Verhältnis zwischen Trainer und Manager üblich sein sollte. Daniel Stendel hat die Aufgabe als Cheftrainer vor knapp einem Jahr in einer schwierigen Phase übernommen und rund um den Klub eine Euphorie entfacht. "Keine Ahnung", meinte er zu der Frage, wie es mit ihm weitergehe. "Wir haben 14 Tage Zeit bis zum nächsten Spiel", sagte er angesichts der Punktspielpause.

Related:

Comments

Latest news

FBI hat keine Belege für Spähangriff auf Trump unter Obama
Der Chef der Bundespolizei FBI , James Comey, teilte am Montag mit, dass seine Behörde solche eventuellen Absprachen untersuche. Die Ausschussvorsitzenden, der Republikaner David Nunes und der Demokrat Adam Schiff, leiten die Untersuchung in der Causa.

Großbritannien nennt Zeitplan für EU-Austritt
Verhandlungsziel sei eine neue positive Partnerschaft mit der EU, die allen Nationen und Regionen im Königreich gerecht werde. März, hatte man mit dem Abschiedsbrief gerechnet, doch die anhaltende Debatte im Parlament machte diese Planung zunichte.

Brexit: May stellt EU-Austrittsantrag am 29. März
May wird am Mittwoch nächster Woche nach der parlamentarischen Fragestunde im Unterhaus eine Erklärung abgeben. Juni 2016 stimmten 51,89 Prozent der britischen Wähler für den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs.

Bootsflüchtlinge am Sonntag vor libyscher Küste gerettet
Vor der libyschen Küste sind nach Angaben der italienischen Küstenwache am Sonntag rund 3.000 Bootsflüchtlinge gerettet worden. Alle Flüchtlinge, die sich an Bord von zwei bereits mit Wasser volllaufenden Schlauchbooten befanden, seien Afrikaner gewesen.

Italienischer Dreifachsieg im Aspen-RTL, Kugel an Französin Worley
Die Kristallkugel für den Riesentorlaufweltcup ging an die Französin Tessa Worley , die zum Abschluss Fünfte wurde. Ihr Teamkollegin Stephanie Brunner kam zu Sturz, blieb zum Glück unverletzt und schied aus.

Other news