Forsa-Umfrage: NRW-Umfrage: SPD erreicht 40 Prozent, die CDU stürzt ab

Hannelore Kraft erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit selbst unter CDU-Anhängern. Quelle dpa

Eine Jamaika-Koalition aus CDU, Grünen und FDP fände nur bei 29 Prozent der Befragten Unterstützung.

Gewählt wird an der Saar am 26. März. "Die aktuelle Umfrage ist eben-falls von bundespolitischen Effekten überlagert", so Günther. Die SPD käme auf 34 Prozent - acht Punkte mehr im Vergleich zu Januar - und würde sich damit sogar deutlich verbessern im Vergleich zu ihrem letzten Wahlergebnis (30,6 Prozent). Auch Rot-Rot ist einer Umfrage zufolge möglich. Ein rot-rotes Bündnis aus SPD und Linken - das nach einer nahezu zeitgleichen ARD-Umfrage möglich wäre - ist nach der ZDF-Erhebung sehr ungewiss: Beide Parteien liegen dort gleichauf mit CDU und AfD. Ein Bündnis aus SPD und Linke fänden 36 Prozent der Befragten sehr gut bzw. gut. Die CDU bekäme 27 Prozent, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage von infratest dimap im Auftrag des NDR hervorgeht. Mit 1,2 Prozent der Stimmen schaffte die FDP die Fünf-Prozent-Hürde nicht. Für die Wahl am 14. Mai werde entscheidend sein, "was für die Menschen an Rhein und Ruhr wichtiger ist: die landespolitischen Fragen oder die Großwetterlage im Bund", so Güllner.

Hannelore Kraft erfreut sich derweil weiterhin großer Beliebtheit: Könnten die Bürger in Nordrhein-Westfalen ihren Ministerpräsidenten direkt wählen, würden sich momentan 55 Prozent für die SPD-Regierungschefin Hannelore Kraft und nur 23 Prozent für CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet entscheiden. Das sind drei Punkte weniger im Vergleich zu Mitte Januar, vor der Nominierung von Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat.

Die Ministerpräsidentin selbst wollte die aktuell guten Werte und insbesondere Schulz' Anteil am Höhenflug der SPD in NRW nicht kommentieren. "Sie spüren, gerade jetzt braucht es eine starke Sozialdemokratie und sie spüren, dass Martin Schulz mit Leidenschaft und hoher Glaubwürdigkeit sich genau dafür einsetzt". Er kämpft heute im Wahlkampf in Schleswig-Holstein, aber Aschermittwoch wird er bei uns ins Schwerte sein, und in vier Wochen hier bei der Landesdelegiertenkonferenz zur Bundestagswahl.

Düsseldorf | Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) fordert eine Kehrtwende bei Steuern und Abgaben auf den Strompreis: "Wir brauchen eine Obergrenze der staatlich induzierten Lasten, die mittlerweile mehr als 50 Prozent des Strompreises ausmachen", sagte Duin dem "Handelsblatt". Außerdem sei es klare Linie, dass es keinen Rückfall in Richtung Abschottung und Nationalismus geben dürfe, sagte Kraft. Die Sonstigen kämen zusammen auf drei Prozent. Vor nicht mal einem Jahr drohte sie unter die 20 Prozentmarke in den Umfragen zu fallen, drohte sie, ihren Status als Volkspartei zu verlieren.

In einer neuen Umfrage zur saarländischen Landtagswahl hat die SPD gegenüber der CDU aufgeholt. Die SPD legt dagegen um 7 Punkte auf 33 Prozent zu. Die Linkspartei kam auf 13 Prozent, die AfD auf 6,5 Prozent. 37 Prozent fänden ein solches Bündnis weniger gut beziehungsweise schlecht. Die Christdemokratin regiert derzeit mit der SPD in einer großen Koalition.

Related:

Comments

Latest news

Valverde-Team gewinnt zweite Etappe in Katalonien
Der frühere Dopingsünder Alejandro Valverde vom Radsportteam Movistar hat bei der 97. Valderde führt im Gesamtklassement vor vier zeitgleichen Teamkollegen.

Bradys Trikot ist wieder da
Der amerikanische Sender Fox Sports zeigte die Aufnahmen, die den Reporter um 22:04 Uhr beim Betreten der Kabine zeigen. Und auch die texanischen Super-Bowl-Gastgeber wollten den Skandal am Rande nicht auf sich sitzen lassen.

Groß-Zimmern: Stallpflicht für Geflügel bleibt vorerst
Das Risiko einer Einschleppung des Geflügelpesterregers könne weiter nicht hundertprozentig ausgeschlossen werden. März gefunden worden, teilte Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) am Mittwoch in Wiesbaden zur Begründung mit.

Werner im DFB-Kader gegen England & Aserbaidschan
Benjamin Henrichs, Leon Goretzka und Serge Gnabry, die zuletzt im A-Team dabei waren, werden nun wieder in der U21 auflaufen. Deutschland führt die Quali-Gruppe C souverän mit fünf Punkten Vorsprung auf Norwegen und Aserbaidschan an.

Türkei weist Botschafter der Niederlande aus
Die türkische Polizei hatte am Wochenende die diplomatischen Vertretungen der Niederlande am Wochenende vollständig abgeriegelt. Die EU hat damit begonnen, die im Rahmen der Beitrittsverhandlungen vorgesehene Unterstützung für die Türkei zurückzufahren.

Other news