Sami Khedira will nach aktiver Zeit zum VfB Stuttgart zurück

Weltmeister Sami Khedira und Joachim Löw

"In Zukunft werde ich zurückkehren, um ihnen zu helfen, vielleicht in einer anderen Rolle", sagte Khedira.

Der Nationalspieler plant eine Rückkehr zu seinem früheren Verein VfB Stuttgart - allerdings erst in ein paar Jahren.

Dass er nie für einen der ganz großen Klubs in Deutschland aufgelaufen ist, bereut Khedira nicht: "Stuttgart ist mein Herzensklub und ich bin stolz darauf, dass ich in Deutschland nur dieses eine Trikot getragen habe".

Davor habe er aber andere Pläne.

Unter anderem interessiere ihn Amerika, "aber nicht jetzt". Khedira spielt derzeit beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin und ist mit der Mannschaft wieder auf Titelkurs. "Um die Champions League zu gewinnen, braucht man Stabilität, aber auch Form und Glück". Das Hinspiel hatte Turin 2:0 beim FC Porto gewonnen. "Mein (tunesischer) Vater hat mir ein arabisches Temperament mitgegeben, das ich mit deutschen Tugenden vermischt habe: Ich denke, korrekt, zuvorkommend, respektvoll und ein harter Arbeiter zu sein". Ein bisschen Dolce Vita könne allerdings auch nicht schaden.

Und die Tür deines Herzensclubs steht dir immer offen, lieber Sami Khedira!

Related:

Comments

Latest news

Forsa-Umfrage: NRW-Umfrage: SPD erreicht 40 Prozent, die CDU stürzt ab
Die CDU bekäme 27 Prozent, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Umfrage von infratest dimap im Auftrag des NDR hervorgeht. Das sind drei Punkte weniger im Vergleich zu Mitte Januar, vor der Nominierung von Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat.

Aubameyang: Drei Anzeichen sprechen für BVB-Verbleib
Um an einem Transfer ordentlich zu verdienen, ist der BVB zumindest in dieser Saison nicht zum Handeln gezwungen. Doch laut Süddeutscher Zeitung deutet immer mehr auf ein Verbleib Aubameyangs im kommenden Sommer hin.

Postbank Studie Wohnatlas 2017: Immobilienpreise hängen Einkommen ab
Dass es trotzdem noch deutlich teurer werden kann, zeigen die aktuellen Immobilienpreise in der bayerischen Landeshauptstadt. So das Ergebnis der Postbank Studie Wohnatlas 2017, die die Immobilienmärkte bundesweit unter die Lupe nimmt.

Rostock: "Pulse of europe" wirbt für Europa
Zeitgleich seien in 58 weiteren Städten Europas mindestens 20 000 Demonstranten unterwegs, sagten die Veranstalter. Die Aktion Pulse of Europe wurde Anfang des Jahres von Sabine und Daniel Röder aus Frankfurt ins Leben gerufen.

Es wird immer enger: CDU und SPD im Saarland fast gleich auf
Zum Vergleich: Mit der Arbeit der Bundesregierung waren im DeutschlandTrend Anfang März 44 Prozent zufrieden bzw. sehr zufrieden. Eine mögliche rot-rote Landesregierung bezeichneten 28 Prozent als gut, Rot-Rot-Grün findet die Zustimmung von 23 Prozent.

Other news