Polizei Hannover fahndet nach 41-jährigem Mann

Hannover Wer hat den 41-jährigen Christian Irle gesehen? Er steht im Verdacht, die 29-Jährige umgebracht zu haben.

Nach dem Gewaltverbrechen an einer jungen Frau aus Bad Nenndorf ist die Polizei mit Hochdruck auf der Suche nach dem Täter.

Seelze. Rückblick: Vergangenen Montagvormittag (3. April) hatte eine 49-jährige Frau die im Unterholz liegende Leiche gegen acht Uhr bei einem Spaziergang mit ihrem Hund auf einem Feldweg in der Nähe des Mittellandkanals (Waldstück östlich von Dedensen) gefunden. Die Obduktion ergab, dass die Frau erwürgt wurde.

Gesucht: Christian Irle aus Hannover.

Ermittlungen der Kriminalpolizei hätten die Fahnder auf die Spur des 41-Jährigen aus der Hannoverschen Oststadt gebracht. Vollbart. Auffällig sind die Tattoos an beiden Unterarmen und an seinem Nacken. Die Beamten gehen von einer Beziehungstat aus. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Christian Irle geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 55 55 an den Kriminaldauerdienst Hannover zu wenden.

Related:

Comments

Latest news

"Vier Jahreszeiten" in Hamburg: Keine Unterkunft für den G20-Gipfel
Zum zwölften G20-Gipfel in Hamburg scheint US-Präsident Donald Trump Schwierigkeiten zu haben ein Hotelzimmer zu finden. Offenbar aber wissen noch nicht alle beteiligten Regierungschefs und Delegationen, wo sie übernachten werden.

Hamburger Luxushotel sagt Trump ab
Vor allem die Unterkunft des US-Präsidenten wird aus Angst vor Anschlägen für gewöhnlich vorab geheim gehalten. Offenbar aber wissen noch nicht alle beteiligten Regierungschefs und Delegationen, wo sie übernachten werden.

Brief mit verdächtiger Substanz in türkischem Konsulat sichergestellt
Berichte über Funde lagen der Deutschen Presse-Agentur aus den Vertretungen in Frankfurt, Mainz, Hamburg, Hannover und Essen vor. Erste Untersuchungen deuteten darauf hin, dass es sich zumindest in einigen Fällen um ein Vitamin-C-Präparat handelte.

Fußball: Italiens Ex-Nationalstürmer Rossi mit drittem Kreuzbandriss
Genaue Untersuchungen ergaben dann am Montag die niederschmetternde Diagnose, die diesmal das linke Knie betrifft. Der 30-Jährige, der derzeit vom AC Florenz ausgeliehen ist, hatte daher auch die WM 2014 in Brasilien verpasst.

Marokkaner (25) in Borsdorf verhaftet! | Anschlag auf russische Botschaft
Der Mann stehe im Verdacht, eine schwer staatsgefährdende Tat vorbereitet zu haben, hieß es lediglich von einem Polizei-Sprecher. Das Amtsgericht Leipzig ordnete aber zunächst nur einen 14-tägigen Polizeigewahrsam an. -H. schon im Februar aufgefallen.

Other news