[ 10. April 2017 ] Terroranschlag auf Kirchen: Mindestens 45 Tote Afrika

Kopten in Wien

Kurz darauf explodierte eine Bombe in Alexandria. Mehr als 120 Personen wurden verletzt.

Nach den verheerenden Anschlägen in Ägypten hat Präsident Abdel Fattah al Sisi am Sonntag für die nächsten drei Monate den Ausnahmezustand angekündigt. Dieser soll in Kraft treten, sobald die notwendigen verfassungsrechtlichen Schritte vollzogen seien. Papst Franziskus betete in Rom für die Opfer und die Täter: "Möge Gott die Herzen derjenigen bekehren, die Terror, Gewalt und Tod säen und auch die Herzen derjenigen, die Waffen herstellen und damit handeln". Georg. Bei einem der tödlichsten Anschläge auf die christliche Minderheit Ägyptens in den vergangenen Jahren sind mindestens 25 Menschen getötet worden. Der Attentäter war der staatlichen Zeitung "Al Ahram" zufolge zuvor am Einlass in die Kirche gehindert worden. Georg in die Luft gesprengt haben soll. Dort wurden mindestens 29 Menschen getötet und 71 verletzt, wie das Staatsfernsehen berichtete.

Die Messe in der koptischen Kirche St.

Die Kopten sind die grösste christliche Glaubensgemeinschaft im Nahen Osten. Rund zehn Prozent der 92 Millionen Ägypter sind Christen. Allerdings sieht sich die christliche Minderheit zunehmend gewaltsamen Übergriffen ausgesetzt. Wie das Innenministerium in Kairo mitteilte, waren die Islamisten in der Stadt Assiut zusammengekommen, um offenbar weitere Anschläge auf koptische Kirchen und staatliche Sicherheitseinrichtungen und Wirtschaftsobjekte zu planen. 41 Menschen seien verwundet worden.

Kairo - Bei einer Explosion in einer Kirche in der nordägyptischen Stadt Tanta sind dem Staatsfernsehen zufolge 21 Menschen getötet worden.

Nichtsdestotrotz haben die Sicherheitskräfte möglicherweise ein noch schlimmeres Blutbad verhindert.

Der zweite Anschlag traf in Alexandria die Kirche, in der der koptische Patriarch Tawadros II. zuvor den Palmsonntagsgottesdienst gefeiert hatte. Der Leiter der wichtigsten sunnitisch-islamischen Institution Ägyptens erklärte, dieser Terrorangriff sei ein Verbrechen gegen alle Ägypter.

Ägypten hat sich unter der Amtsführung von Präsident Sisi deutlich destabilisiert. In Ägypten herrschte Jahrzehnte lang der Ausnahmezustand. Die Explosionen seien von den Jihadisten verursacht worden, berichtete das IS-Sprachrohr AMAQ am Sonntag.

Mit der Feier des Palmsonntags bereiten sich die Kopten wie Christen in aller Welt auf das Osterfest in einer Woche vor.

Vom 28. bis 29. April reist der Papst nach Kairo. Auch damals bezichtigte sich die IS-Terrormiliz als Urheberin.

Betroffenheit herrscht in Ägypten am Tag nach den blutigen Terrorattacken auf Christen. Vorangegangen war eine Mordserie an Mitgliedern der religiösen Minderheit, hinter der die Terrormiliz IS vermutet wurde. Selbstmordattentäter hatten Anschläge auf zwei koptische Kirchen im Norden des Landes verübt. Deutet das auf eine orchestrierte Aktion einer radikalen Gruppierung hin?Es liegt nahe, dass die Anschläge - wenn sie nicht direkt koordiniert waren - dennoch den gleichen Hintergrund haben. Zuvor hatte Sissi bereits den landesweiten Einsatz des Militärs angeordnet. Die Dschihadisten, deren Ableger im Norden der ägyptischen Sinai-Halbinsel aktiv ist, hatten sich schon im Dezember zu einem ähnlichen Anschlag bekannt. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übermittelte sein Mitgefühl und sprach davon, dass die Opfer "feige ermordet" wurden. In Alexandria riss ein Selbstmordattentäter 18 Zivilisten und vier Polizisten vor der koptisch-orthodoxen Markuskathedrale mit in den Tod.

Related:

Comments

Latest news

Thunderstruck slot game
If the Player lads on 3 Scatters on the reels, he gets immediate 15 Free Spins during which the multiplier is 3x. When the Scatter makes you win, a flash of lightning strikes the symbols and if you are lucky you get extra pay.

Türkei: Erdogan wirbt noch einmal um Zustimmung bei Referendum
Morgen wird Dir diese Nation so eine Lektion erteilen, dass Du nicht länger in der Lage sein wirst, auf Deinem Posten zu bleiben. Um 18.00 Uhr (17.00 MESZ) trat ein Wahlkampfverbot in Kraft, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete.

Fußball: Leipzig will Ziel schnell erreichen
Beide Aufsteiger könnten am Ende der Saison Geschichte schreiben, sollten sie sich für das Europa-Geschäft qualifizieren. Anschließend zogen sich die Leipziger etwas mehr zurück, kontrollierten die Begegnung aber weiter ohne größere Probleme.

Eiszeit für US-Außenminister in Moskau
Die USA hatte als Reaktion auf einen mutmaßlichen Giftgasangriff einen syrischen Luftwaffenstützpunkt bombardiert. Putin kritisierte, dass sich die Nato-Mitgliedsländer bei dem US-Angriff in Syrien hinter Trump gestellt hätten.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news