Fußball | Nach BVB-Anschlag: mehr Präsenz und Vorsicht der Polizei

Spieler des deutschen Fussballvereins Borussia Dortmund sprechen nach dem Anschlag auf ihren Bus mit Polizisten. Bei dem Anschlag war BVB-Spieler Marc Bartra schwer verletzt worden

Die Behörden sind ratlos und auf der Hut.

Mit mehr Präsenz und erhöhter Vorsicht bereitet sich die Polizei in Dortmund auf das erste Bundesliga-Heimspiel des BVB nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des Clubs vor. "Das Bekennerschreiben haben wir vorliegen". Das anscheinend rechtsextreme Schreiben ging Donnerstagabend per E-Mail beim Berliner "Tagesspiegel" ein. Der anonyme Verfasser bezieht sich auf Adolf Hitler, hetzt gegen "Multi Kulti" und droht mit einem weiteren Angriff. An dem Tag werde "buntes Blut fließen", werde gedroht. Außerdem wird ein weiterer Anschlag angekündigt, der vom "Trupp Köln" durchgeführt werden soll.

Die Drohung könnte der Zeitung zufolge auf die geplanten Proteste gegen den Parteitag der AfD in Köln abzielen - eine der gängigen Parolen gegen Rechts lautet "bunt statt braun". Aus Sicherheitskreisen hieß es der Zeitung zufolge, dass das Schreiben ernst genommen werde.

Der Tagesspiegel schreibt unter Berufung auf Sicherheitskreise, die Mail könne - ob ihre Echtheit sich erhärte oder nicht - linke wie rechte Extremisten anstacheln, ebenfalls "militant" aktiv zu werden.

Weiterhin ist unklar, wer den Anschlag am Dienstagabend verübte. Bereits am Mittwoch waren Zweifel aufgetaucht, ob die drei identischen, am Tatort gefundenen Bekennerschreiben tatsächlich islamistischen Ursprungs sind. So sei der Sprachgebrauch untypisch, auch fehlten auf den Bekennerschreiben Symbole der Dschihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS). In der Vergangenheit habe der IS bei Anschlägen am Tatort noch nie Bekenntnisse hinterlassen. Stutzig machten die Experten auch die Forderungen nach dem Abzug von Tornado-Kampfflugzeugen der Bundeswehr aus Syrien und die Schließung des US-Luftwaffenstützpunktes Ramstein - derartige Forderungen seien für den IS untypisch. Doch auch dessen Echtheit wird angezweifelt.

Aus Sicherheitskreisen verlautete, es werde in alle Richtungen ermittelt. Nach Angaben der WAZ prüfen die Ermittler eine Spur in die rechtsradikale sächsische Fußball-Szene. Für eine Beteiligung des Mannes an dem Anschlag hatten die Ermittler aber keine Beweise gefunden.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Nioh-DLC Drache des Nordens erscheint am 2.5.2017
Die Erweiterung " Drache des Nordens " des Action-Rollenspiels Nioh [ hier bestellen ] erscheint am 2. Ebenso bekommt ihr neue Rüstungen, Ninja-Fähigkeiten, Magie und weitere Schutzgeister.

Unglück in Kamenz Taucher tot aus geflutetem Steinbruch geborgen
Da Feuerwehr und Polizei nicht viel ausrichten konnten, wurden Spezialtaucher angefordert, um die Person zu bergen. Der Mann aus dem Raum Dresden war am Vormittag mit zwei 52 und 35 Jahre alten Begleitern in den See gestiegen.

Other news