Nicht Hamilton, nicht Vettel: Bottas holt Pole in Bahrain

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Bahrain

Sakhir - Das Qualifying für den Großen Preis von Bahrain am Sonntag ist mit einer kleinen Überraschung zu Ende gegangen.

"Das ist sehr erfreulich", sagte Mercedes-Teamchef Toto Wolff bei RTL nach dem etwas überraschenden Ergebnis: "Aber irgendwann musste es ja einfach passieren, Valtteri war schon die ganze Zeit schnell unterwegs". Der coole Finne glänzte in der Wüstenhitze von Sakhir und schnappte sich die erste Pole seiner Formel-1-Karriere. "Ich hoffe, das ist die erste von vielen". "Wir haben überall etwas Zeit verloren".

Der unerwartete Coup des Finnen verwirrte offenbar selbst sein eigenes Team. Schon vergangene Woche in Shanghai leistete sich das Team über Funk einen Fauxpas, ein Renningenieur nannte Bottas "Nico". Im Kampf um die WM liegen Vettel und Hamilton nach zwei Rennen mit jeweils 43 Punkten gleichauf an der Spitze. Bottas war 23 Tausendstelsekunden schneller als der dreimalige Weltmeister, der zuvor saisonübergreifend sechsmal in Serie Trainings-Schnellster gewesen war.

Während Hamilton im entscheidenden Moment kurz vor dem Ende der Qualifikation nicht mehr zulegen konnte, war Bottas zur Stelle. "Wir werden morgen noch näher dran sein", versprach Verstappen.

Pascal Wehrlein landete bei seinem ersten Grand-Prix-Wochenende in dieser Saison im Sauber auf Platz 13 und fuhr rund eine Sekunde schneller als Teamkollege Marcus Ericsson, der nur auf Rang 19 landete.

Aus der zweiten Reihe werden der Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo im Red Bull das Rennen beginnen, in der dritten Reihe starten deren Teamkollegen Kimi Räikkönen (Ferrari) und Max Verstappen.

Related:

Comments

Latest news

Mann nach Streit mit Stichverletzung in Klinik
Nach Polizeiangaben und Zeugenaussagen kam es in der Straße Alt-Moabit gegen 21.10 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Personen. Ein Mann wurde schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Demos am "Steuertag" : Tausende fordern von Trump: Steuerunterlagen offenlegen
Tausende Amerikaner haben Präsident Trump in Protestmärschen aufgefordert, seine Steuerunterlagen zu veröffentlichen. Später machten seine Mitarbeiter aber klar, dass der Multimilliardär generell nicht an eine Veröffentlichung denke.

Frage der Woche Champions League: Gibt's noch Hoffnung für die Bayern?
Die Spanier gewannen auswärts 2:1 und verschafften sich eine vorzügliche Ausgangsposition für das Rückspiel kommenden Dienstag. Der FC Bayern München musste sich zuhause im Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse Real Madrid mit 1:2 geschlagen geben.

Formel 1 - Bottas holt erste Pole seiner Karriere
Hinter dem Toptrio reihten sich mit Silber-Pilot Valtteri Bottas (+0,560) und Ferrari-Mann Kimi Räikkönen (+0,591) die Finnen ein. Der unerwartete Coup des Finnen verwirrte offenbar selbst sein eigenes Team.

In der Türkei: Zwei Tote bei Zusammenstoß bei Referendum
Türkischen Medien zufolge kam es zu der Schießerei aufgrund unterschiedlicher politischer Ansichten. Insgesamt sind rund 55,3 Millionen Wahlberechtigte aufgerufen.

Other news