Frau stirbt: Polizei geht von Gewaltverbrechen aus

Die Polizei sicher Spuren am Tatort in Hannover

Auf einem Gehsteig entdeckte der Zeuge die 27-Jährige, die lebensgefährlich verletzt war.

Polizisten bei der Spurensicherung in Hannover: Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

Der Mann alarmierte sofort die Rettungskräfte und leistete Erste Hilfe.

"Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse geht die Kriminalpolizei von einem Gewaltverbrechen aus", hieß es von Seiten der Polizei. Dennoch erlag die Frau im Krankenhaus ihren Verletzungen. Die Frau ist wenig später in einer Klinik verstorben. Noch am Mittag dauerte die Spurensuche am Ort des Geschehens an, sagte ein Polizeisprecher.

Hannover. Gegen 22.40 Uhr vernahm ein Anwohner in der Südstadt die Schreie des 27-jährigen Opfers und lief auf die Straße, um nachzusehen.

Welcher Art ihre Verletzungen waren, wollte ein Polizeisprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Bis zum Abend lagen der Polizei noch keine Erkenntnisse vor. Der Hintergrund der Tat sei noch unklar.

Jetzt bittet die Polizei um Hilfe aus der Bevölkerung und sucht Zeugen, "die verdächtige Beobachtungen in der Adelheidstraße gemacht haben". In der Nacht sicherten die Beamten Spuren am Tatort.

Related:

Comments

Latest news

Gigantentreffen mit dem FC Bayern im Viertelfinale
Auf der Gegenseite musste Real-Trainer Zidane auf die Innenverteidiger Pepe (Rippenbruch) und Varane (Achillessehne) verzichten. El Mundo Deportivo: "Real erobert München zum wiederholten Male und nähert sich so dem Halbfinale".

Kanada: NBA: Schröder mit Atlanta auf Playoff-Kurs
Der sechsmalige Champion verlor am Samstag (Ortszeit) überraschend beim schwächsten NBA-Team Brooklyn Nets mit 106:107 (45:51). Der 28-Jährige kam beim 99:120 der Oklahoma City Thunder bei den Phoenix Suns auf 23 Punkte, zwölf Rebounds und acht Assists.

Finne Schnellster Nicht Hamilton, nicht Vettel: Bottas holt Pole in Bahrain
Damit brach Bottas die beeindruckende Serie des Briten, der saisonübergreifend seine siebte Pole hintereinander verpasste. Der Finne entscheidet das interne Duell im Qualifying für den Grand Prix von Bahrain gegen Lewis Hamilton für sich.

Referendum in der Türkei: Tote bei Schüssen vor Wahllokal
Der Oppositionsführer und Chef der Mitte-Links-Partei CHP, Kemal Kilicdaroglu, stimmte am Sonntag in der Hauptstadt Ankara ab. Wähler, die am Sonntag gegen das Präsidialsystem stimmen wollten, mussten dort mit dem "Ja"-Stempel für "Nein" stimmen".

Fußball | Darmstadt verschiebt den Abstieg - Blamage für Schalke
In der Fußball-Bundesliga fiel die Mannschaft von Markus Weinzierl auf Rang elf zurück, statt auf den siebten Platz vorzurücken. Dem Treffer der Gastgeber durch das vierte Saisontor von Vrancic ging ein schöner Spielzug über Gondorf und Heller voraus.

Other news