Leute: Ältester Mensch der Welt gestorben

Emma Morano an ihrem 117. Geburtstag am 29. November 2016

Am Karsamstag hat der wohl älteste Mensch auf der Welt, die Italienerin Emma Morano, das Zeitliche gesegnet.

Sie war für viele Frauen in Italien ein Idol: Von ihrem gewalttätigen Mann trennte sich Morano 1938 kurz nach dem Tod ihres sieben Monate alten Sohnes und lebte dann alleine.

Rom - Wie italienische Medien berichten, starb Morano am Samstag im Schlafzimmer ihrer Wohnung am Lago Maggiore in Oberitalien. Die Frau aus Oberitalien wurde durch ihren Titel als älteste lebende Person der Welt bekannt und galt als letzte lebende Person, die vor 1900 geboren wurde.

Seit Mai 2016 war sie als ältester Mensch der Welt im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen. Sie kam am 29. November 1899 zur Welt. Sie hat in drei Jahrhunderten gelebt, zwei Weltkriege und elf Päpste überdauert. Ihre Pflegerin habe ihn am Nachmittag angerufen und mitgeteilt, dass die Dame am Nachmittag in ihrem Sessel für immer eingeschlafen sei.

Moranos Leben war alles andere als einfach. Kurz zuvor war ihr kleiner Sohn, ihr einziges Kind, gestorben. Ihr Geld verdiente Morano als Arbeiterin in einer Fabrik für Jutesäcke. "Ich esse jeden Tag zwei Eier, und das ist es", sagte sie. Gemüse mochte sie hingegen weniger, und auch ihr Obstkonsum beschränkte sich auf ab und zu ein paar Trauben und etwas Apfelmus. Morano sei auch geistig "sehr klar", sagte ihr Leibarzt, Carlo Bava, zu ihrem 117. Geburtstag. "Doch Emma hätte wohl auch Kieselsteine essen und trotzdem so ein langes Leben führen können". Nur mit dem Hören, Sprechen und Sehen hätte sie Mühe. Sie kümmerte sich um sie, weil Morano inzwischen bettlägerig war. Doch bis zuletzt war sie klar im Kopf.

Moranos Leben war nicht einfach: Ihr Ehemann schlug sie, so die Erzählung.

Der neue älteste Mensch ist laut der Gerontology Research Group Violet Brown aus Jamaika. Sie wurde am 10. März 1900 geboren und ist ebenfalls 117 Jahre alt.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Tausende Menschen aus Seenot gerettet
Rom .Innerhalb von 48 Stunden haben private Hilfsorganisationen auf dem Mittelmeer mehrere Tausend Menschen in Seenot gerettet. Am Donnerstag war ein Boot nahe der libyschen Küste gekentert, 23 Menschen konnten gerettet werden, 97 gelten als vermisst.

Werbung per digitalem Sprachassistent Burger King trickst Google-Lautsprecher aus
Das Gerät wies unaufgefordert auf den Kinostart der Neuauflage des Disney-Klassikers "Die Schöne und das Biest" hin. Allerdings scheint Machado die Rechnung ohne Google und ohne die Nutzer der smarten Lautsprecher gemacht zu haben.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news