Prinz Harry: Gefühlschaos nach dem Tod von Diana

Prinz Harry verdrängte den Tod seiner Mutter viele Jahre

Prinz Harry erklärte, dass der frühe Verlust seiner Mutter Prinzessin Diana seiner Psyche nicht gut getan hat. Als er angefangen habe, über seine Gefühle zu sprechen, habe er festgestellt, dass er "Teil eines ziemlich großen Klubs" sei, und andere ermutigt, sich zu öffnen: "Was wir versuchen, ist, die Unterhaltung zu normalisieren, dass sich jeder hinsetzen, einen Kaffee trinken und sagen kann: 'Weißt du was, ich hatte einen echt beschissenen Tag".

"Meine Art, damit umzugehen, war, den Kopf in den Sand zu stecken, mich zu weigern, jemals an meine Mum zu denken, denn warum würde das helfen?", sagte Harry über seine Jahre als Teenager und mit Anfang 20.

Erst vor kurzem habe er sich mit der Trauer um seine Mutter und dem Druck auf ihn als Mitglied der königlichen Familie auseinandergesetzt, sagte Harry dem Telegraph. Nie zuvor hat er öffentlich detailliert über seine Gefühle gesprochen. "Wegen dem Prozess, den ich die letzten zweieinhalb bis drei Jahre durchgemacht habe, ist es mir möglich, meine Arbeit ernstzunehmen und auch mein Privatleben".

Erst mit 28 Jahren habe er professionelle Hilfe in Anspruch genommen, nachdem er von anderen dazu ermutigt worden sei. Sein Bruder William (34) habe ihn dazu ermuntert. Er habe Angstzustände erlebt und wahrscheinlich mehrmals kurz vor einem Zusammenbruch gestanden. "Er war eine riesige Unterstützung für mich". Ich bin keiner von denen, die mit ansehen mussten, wie ihre Kameraden neben ihnen starben. Harry verließ im Mai 2015 die britische Armee.

August 1997 starb Prinzessin Diana an den Folgen eines Autounfalls in einem Krankenhaus in Paris.

Heute sei er wieder in guter Verfassung.

"Ich weiß jetzt, das Reden über die eigenen Probleme einen großen Wert hat, Schweigen macht alles nur noch schlimmer", sagte Harry. Die beiden Prinzen wollen eine Statue im Gedenken an Prinzessin Diana aufstellen lassen. Thronfolger Charles heiratete später seine Geliebte Camilla. Auch der Boxsport habe dem 32-Jährigen dabei geholfen, seine Aggressionen zu kontrollieren.

Gemeinsam mit William und seiner Schwägerin Kate (35) setzt sich Harry für den offenen Umgang mit psychischen Problemen ein.

Harry wirkt gereift. Früher war er eher als Party-Prinz bekannt und verursachte zum Beispiel mit Nacktfotos aus Las Vegas einen Skandal.

Related:

Comments

Latest news

Hochzeitsgesellschaft blockiert Autobahn 2
Im Anschluss an die Kontrolle konnte die Hochzeitsgesellschaft ihre Fahrt unter Beachtung der gültigen Verkehrsregeln fortsetzen. Etwa 20 Fahrzeuge stoppten mitten auf der Autobahn, blockierten alle drei Fahrstreifen und tanzen sogar auf der Strecke.

EHC München will dritten Schritt zur Meisterschaft machen
Mit einer giftigen Spielweise entnervte das Team von Trainer Pavel Gross beim 2:1 am Donnerstag den bayrischen Favoriten. Im Mitteldrittel war es wieder Johnson, der bei einem Konter auf 2:0 erhöhte, obwohl die Gäste besser im Spiel waren.

So haben die Türken in der Schweiz abgestimmt
Ganz anders hingegen der Trend in den USA , wo mehr als 80 Prozent mit Nein und damit gegen das Präsidialsystem stimmten. Uhr: In der Hauptstadt Ankara haben etwas mehr als die Hälfte der Wahlteilnehmer die Verfassungsänderung abgelehnt.

BVB-AnschlagFestgenommener Iraker offenbar nicht beteiligt
Der Verdacht gegen einen 28 Jahre alten Deutschen aus Fröndenberg im Kreis Unna wurde am Donnerstag fallengelassen. Mit diesem Bekenntnis steigt die Zahl der Bekennerschreiben nach dem Anschlag auf den BVB-Bus auf insgesamt drei.

Mann in USA zeigt Mordvideo auf Facebook - Polizei fahndet
Ob der Verdächtige tatsächlich auch weitere Menschen getötet hat, sei den Behörden bislang nicht bekannt. Anders als die Polizei zunächst mitgeteilt hatte, soll es sich nicht um ein Live-Video gehandelt haben.

Other news