Bundesliga: Darmstadt-Verteidiger Holland verlängert Vertrag

TSG 1899 Hoffenheim v SV Darmstadt 98- Bundesliga

Der 26-Jährige hat seinen Vertrag beim designierten Absteiger vorzeitig bis Juni 2020 verlängert.

Über die Saison hinaus im Trikot der Lilien: Fabian Holland. "Ich bin sehr glücklich, dass wir langfristig mit ihm planen können".

Seit seinem Wechsel im Juli 2014 von Hertha BSC hat der Linksverteidiger bis dato in insgesamt 70 Begegnungen die Lilie auf der Brust getragen. In der laufenden Saison kam der Defensiv-Akteur wettbewerbsübergreifend in 24 Partien zum Einsatz.

Fabian Holland bleibt Darmstadt 98 treu. Daher habe ich mich für diese Vertragsverlängerung entschieden.

Related:

Comments

Latest news

Zwölf Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus
Demnach brach das Feuer in einem für Sperrmüll vorgesehenen Abstellraum aus, in welchem auch stapelweise Zeitungen gelagert waren. Es war am Dienstag im Keller ausgebrochen, starker Rauch zog daraufhin durch das ganze Haus, wie die Polizei mitteilte.

USA und Japan demonstrieren Einigkeit gegen Nordkorea
In dem US-Bundesstaat haben rund 260 japanische Unternehmen Niederlassungen, darunter die Autobauer Toyota, Honda und Subaru. Am Sonntag feuerte Nordkorea erneut eine Rakete ab, die allerdings nach US-Darstellung kurz nach dem Start explodierte.

Media Markt verschenkt 1.000 neue Smartphones
Solltet ihr zufällig Werbeprospekte für Media Markt austragen, dann kommt jetzt DIE Gewinnchance eures Lebens . Media Markt verschenkt 1.000 Huawei P10 - Unter dem Motto "Frohes Nest!" Media Markt hat für den 19.

Nordkorea: Japan und USA wollen Druck auf Pjöngjang ausüben
US-Vizepräsident Mike Pence besuchte während seines Aufenthalts in Südkorea einen Militärstützpunkt an der Grenze zu Nordkorea. Noch in seiner Zeit als Gouverneur von Indiana hatte er enge politische und wirtschaftliche Beziehungen zu Japan geknüpft.

Vater und Sohn tot im Auto
Grausige Entdeckung am Ostermontag: Ein Spaziergänger findet außerhalb einer Ortschaft im Havelland ein Auto mit zwei Leichen . Schnell klärte sich auf, weshalb die Scheiben so beschlagen waren: im hinteren Teil des Autos saß ein Riesen-Schnauzer.

Other news