Fünf Tote bei Absturz von Schweizer Kleinflugzeug nahe Lissabon

In der Nähe der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ist ein Kleinflugzeug auf einen Supermarkt Parkplatz gestürzt

In der Nähe von Lissabon ist am Montag ein Kleinflugzeug in der Luft explodiert.

Lissabon. Bei einem Flugzeugabsturz in Portugal sind fünf Menschen gestorben. Medienberichten zufolge soll das Flugzeug auf einen Lastwagen gestürzt und dessen Fahrer ebenfalls ums Leben gekommen sein. Anschliessend stürzte das Wrack auf den Boden. Darüber hinaus kam ein portugiesischer Lastwagenfahrer ums Leben, der gerade den Supermarkt belieferte.

Das in der Schweiz registrierte Leichtflugzeug stürzte kurz nach dem Start vom Flughafen in Tires ab. Eine mächtige Rauchsäule war weithin sichtbar.

Der Absturz ereignete sich in der portugiesischen Stadt Tires.

Drei weitere Personen sollen ausserdem noch in den Flammen leicht verletzt worden sein. Zahlreiche Rettungskräfte und Löschtrupps der Feuerwehr waren im Einsatz.

Das abgestürzte Flugzeug war in der Schweiz zugelassen und war in Richtung der französischen Hafenstadt Marseille gestartet. Der portugiesische Staastpräsident Marcelo Rebelo de Sousa sei bereits auf dem Weg zur Unglücksstelle.

Related:

Comments

Latest news

Afghanische Behörden: US-Bombe tötete mindestens 94 Islamisten
Auf Fragen, ob der Einsatz der Bombe auch als Warnung an Nordkorea gedacht sei, antwortete Trump, dies mache keinen Unterschied. Afghanistans Streitkräften im Verbund mit den USA gelang es bislang nicht, die Hauptstadt Kabul vor dem IS zu schützen.

Auto prallt gegen Baumgruppe: Zwei Menschen getötet
Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr gegen 22.30 Uhr ein Pkw die Staatsstraße von Krumbach kommend in Richtung Breitenthal. Bei einem Autounfall in Krumbach (Landkreis Günzburg) sind zwei Menschen ums Leben gekommen.

Hochzeitsgesellschaft blockiert mit 13 Fahrzeugen Autobahn 2
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Sie suchte sich am Sonntag ausgerechnet eine Autobahn als Schauplatz für ihre Feierlichkeiten aus, das berichtet die Polizei.

Frau stirbt auf Straße - Fahnder vermuten Gewaltverbrechen
Ein Mann hört nachts einen Schrei auf der Straße und findet eine lebensgefährlich verletzte junge Frau. Die Kriminalpolizei gehe allerdings aufgrund der ersten Erkenntnisse von einem Gewaltverbrechen aus.

Nordkorea droht den USA mit "totalem Krieg"
Tokio arbeite an Krisenplänen für eine Evakuierung der rund 57 000 Japaner in Südkorea. Abe rief China und Russland auf, bei dem Thema eine konstruktivere Rolle einzunehmen.

Other news