Real Madrid - FC Bayern: Rummenigge macht Hoffnung bei Hummels und Boateng

Lionel Messi ebnete Barcelona mit seinen beiden Treffer den Weg zum Sieg

Ein frühzeitiges Aus würde den Rekordmeister ins Mark treffen. Der FC Bayern hofft, dass nach Lewandowski auch Hummels und Boateng rechtzeitig für das Viertelfinal-Rückspiel bei Real Madrid fit werden. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Der Hauptstadtclub will den Titel nach einer längeren Durststrecke um jeden Preis: Zuletzt war Real 2012 spanischer Meister.

Real Madrid muss im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) gegen den FC Bayern München auf die verletzten Gareth Bale und Pepe verzichten. "Carlo hat eine Magie, er kennt den Gegner gut, aber der Gegner kennt uns auch gut", sagte Rummenigge. Mit einem 1:2-Rückstand geht es ins Santiago Bernabeu. "Es kommt nicht auf Namen an", machte Bayern-Präsident Uli Honeß im Interview mit der Bild-Zeitung klar.

Rummenigge setzt für das Rückspiel auf die Mentalität der Münchner.

So richtig überzeugt vom Weiterkommen hörte sich der Klubchef am Montag aber nicht an. Beide saßen zwar im Flieger gen Spanien, doch erst beim Abschlusstraining am Montagabend wird klar sein, ob sie auflaufen können. Allerdings gab Rummenigge zu: "Wir brauchen ein super Spiel, und wir brauchen auch Glück". Die drei fehlten auch am Samstag beim 0:0 in der Bundesliga in Leverkusen. "Alles ist okay", hatte Lewandowski nach dem Training am Sonntag schon betont.

Ancelotti erwartet ein "schwieriges Spiel" bei seinem Ex-Klub, "aber wir sind nach wie vor selbstbewusst und werden unser Bestes geben". "Wir sind jetzt ganz klar Außenseiter, aber wir haben in der Vergangenheit gezeigt, dass wir auswärts in der Champions League gewinnen können", erklärte Kapitän Philipp Lahm vor seiner vielleicht letzten Europapokalreise. "Wir brauchen kein Fußballwunder, wir brauchen eine Topleistung", sagte Thomas Müller. So wurden Cristiano Ronaldo und Weltmeister Toni Kroos wurden unter anderem geschont. "Es ist definitiv nicht entschieden, dazu ist Bayern zu gut".

Related:

Comments

Latest news

Apple TV 4: Kommen PiP und Multi-User-Unterstützung in tvOS 11?
So könne jeder aus der Familie auf dem Apple TV seinen Account anlegen - das Wechseln soll sich dann sehr einfach gestalten. Aktuelle Gerüchte sprechen von einer Mehrbenutzerfunktionalität und kommender Bild-in-Bild-Unterstützung.

Türken in Deutschland stimmten mit deutlicher Mehrheit für Erdoğans Präsidialsystem
Eine Motivation, an dem Referendum teilzunehmen, hatten offenbar vor allem die Erdogan-Anhänger unter den Türken in Deutschland. Erdogan hatte eine Wiedereinführung der Todesstrafe in Reaktion auf den Putschversuch vom Juli 2016 ins Spiel gebracht.

EHC München und Kapitän Wolf vor zweitem DEL-Titel
Die Grizzlys Wolfsburg schaffen es nicht, dem Titelverteidiger die Meisterparty zu verderben. Und die Party in der Münchner Eishalle konnte starten.

Türkei: Sieg für das Präsidialsystem Erdogans
April hatten 48,73 Prozent oder 696 863 der 1 430 127 der in Deutschland registrierten türkischen Wähler ihre Stimme abgegeben. Die Türkei ist sowohl Mitglied des Europarates als auch der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

OSZE: Wahlbeobachter stellen Mängel bei Türkei-Referendum fest
Auf deutliche Kritik stieß in Europa die Ankündigung Erdogans, er wolle einer Wiedereinführung der Todesstrafe den Weg ebnen. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete von einem Vorsprung des Erdogan-Lagers von knapp 51,4 zu 48,6 Prozent.

Other news