Real Madrid - FC Bayern: Rummenigge macht Hoffnung bei Hummels und Boateng

Die Spieler des FC Bayern wollen gegen Real Madrid die Hinspiel Pleite noch drehen

Ein frühzeitiges Aus würde den Rekordmeister ins Mark treffen. Der FC Bayern hofft, dass nach Lewandowski auch Hummels und Boateng rechtzeitig für das Viertelfinal-Rückspiel bei Real Madrid fit werden. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Der Hauptstadtclub will den Titel nach einer längeren Durststrecke um jeden Preis: Zuletzt war Real 2012 spanischer Meister.

Real Madrid muss im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) gegen den FC Bayern München auf die verletzten Gareth Bale und Pepe verzichten. "Carlo hat eine Magie, er kennt den Gegner gut, aber der Gegner kennt uns auch gut", sagte Rummenigge. Mit einem 1:2-Rückstand geht es ins Santiago Bernabeu. "Es kommt nicht auf Namen an", machte Bayern-Präsident Uli Honeß im Interview mit der Bild-Zeitung klar.

Rummenigge setzt für das Rückspiel auf die Mentalität der Münchner.

So richtig überzeugt vom Weiterkommen hörte sich der Klubchef am Montag aber nicht an. Beide saßen zwar im Flieger gen Spanien, doch erst beim Abschlusstraining am Montagabend wird klar sein, ob sie auflaufen können. Allerdings gab Rummenigge zu: "Wir brauchen ein super Spiel, und wir brauchen auch Glück". Die drei fehlten auch am Samstag beim 0:0 in der Bundesliga in Leverkusen. "Alles ist okay", hatte Lewandowski nach dem Training am Sonntag schon betont.

Ancelotti erwartet ein "schwieriges Spiel" bei seinem Ex-Klub, "aber wir sind nach wie vor selbstbewusst und werden unser Bestes geben". "Wir sind jetzt ganz klar Außenseiter, aber wir haben in der Vergangenheit gezeigt, dass wir auswärts in der Champions League gewinnen können", erklärte Kapitän Philipp Lahm vor seiner vielleicht letzten Europapokalreise. "Wir brauchen kein Fußballwunder, wir brauchen eine Topleistung", sagte Thomas Müller. So wurden Cristiano Ronaldo und Weltmeister Toni Kroos wurden unter anderem geschont. "Es ist definitiv nicht entschieden, dazu ist Bayern zu gut".

Related:

Comments

Latest news

Eishockey: EHC München und Kapitän Wolf vor zweitem DEL-Titel
Kurios: In den ersten vier Finalpartien verlor jeweils die Mannschaft, die 1:0 geführt hatte. Wolfsburg dagegen ging auch bei der dritten Finalteilnahme in der Vereinshistorie leer aus.

US-Vizepräsident Pence warnt Nordkorea vor weiteren Provokationen
Nach Angaben des südkoreanischen und des amerikanischen Militärs scheiterte der Raketentest allerdings kurz nach dem Start. Nach dem Besuch im Camp Bonifas wird Pence auf den kommissarischen Präsidenten Südkoreas, Hwang Kyo-ahn, treffen.

Türkei: Sieg für das Präsidialsystem Erdogans
April hatten 48,73 Prozent oder 696 863 der 1 430 127 der in Deutschland registrierten türkischen Wähler ihre Stimme abgegeben. Die Türkei ist sowohl Mitglied des Europarates als auch der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE).

Ein Dutzend Menschen in London bei Säure-Attacke verletzt
Bei den Schwerverletzten handele es sich um zwei Männer zwischen 20 und 30 Jahren, teilte Scotland Yard mit. Seit 2010 gab es der Polizei zufolge mehr als 1800 Meldungen über Angriffe mit ätzenden Flüssigkeiten.

Pjöngjang Nordkorea droht mit weiteren Raketentests
Mit Russlands Präsident Wladimir Putin wolle er sich bei einem Gipfeltreffen noch diesen Monat austauschen, sagte Abe. Nordkorea dürfe "nicht die Entschlossenheit der Vereinigten Staaten unterschätzen, unseren Verbündeten beizustehen".

Other news