Bis zu 27 Zentimeter Neuschnee: Winter und Kälte bleiben

Schneebedeckte Frühlingsblumen in Nesselwang.      |           Bild dpa

In Sachsen ist der Winter noch einmal zurückgekehrt. Der Fichtelberg im Erzgebirge trage eine rund 17 Zentimeter dicke Schneedecke, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Dienstagmorgen in Leipzig.

Selbst im Tiefland gab es teilweise kräftige Schneeschauer. Die Schauer fielen oberhalb 800 Metern als Schnee und bleiben ab 800 Metern auch liegen. Nach einer kurzen Tauphase am Donnerstag und Freitag soll es zum Wochenende erneut schneien. "In den nächsten Tagen kommen weitere 15 Zentimeter dazu".

Schnee liegt auf einem mit Ostereiern geschmückten Baum.

Related:

Comments

Latest news

Ubisoft eröffnet Studio in Berlin
Mit der Expansion nach Berlin können wir Ubisoft Blue Byte weiter ausbauen, um Spiele ‚Made in Germany' nach vorne zu bringen". Ubisoft kündigte heute die Eröffnung zweier neuer Produktionsstudios in Berlin und in Bordeaux an.

Euro Schaden: Brandanschlag auf Jobcenter - Linksaktivisten bekennen sich
Zum Brandanschlag habe sich eine Gruppe von Linksaktivisten bekannt, berichtete der "Weser-Kurier" auf seiner Internetseite. Demnach stehe der Anschlag im Zusammenhang mit den Protesten gegen den G20-Gipfel, der im Juli in Hamburg stattfinden wird.

Börse in Frankfurt : Dax kämpft mit 12 000-Punkte-Marke
Nach guten Eckdaten für das erste Quartal waren die Papiere der Wolfsburger tags zuvor um knapp 4,5 Prozent nach oben geschnellt. Nach den klaren Vortagesverlusten haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt zunächst zurückgehalten.

Krass: Will Meghan Markle Kate Middleton nachahmen?
Das hätte Middleton gerne verhindert, entschied sich nun aber doch dafür, Harry und seine Freundin einzuladen. Mai besuchen und mit Harry auch am anschließenden Empfang auf dem Anwesen der Middletons teilnehmen.

Facebook will virtuelle Objekte in reale Welt bringen
Und der Foto-Dienst Snapchat experimentierte zum Beispiel bereits mit virtuellen Masken in Fotos - was Facebook kopierte. Facebook hatte dazu 2014 das Start-up Oculus gekauft, das die Virtual-Reality-Brille Rift entwickelt.

Other news