Champions League: Toni Kroos hofft auf Bayern in Bestbesetzung

Vorahnung

Bayern schied damals aus. Real war besser und cooler.

An der Ausrichtung würde ein Fehlen Lewandowskis zwar tatsächlich nichts verändern, sehr wohl aber am Spiel der Münchner. Dieser war vielleicht auch für die aus Münchner Sicht bedächtige Startphase verantwortlich.

Das Beinahe-Ereignis ist im Fußball eng verwandt mit der Was-wäre-wenn-Frage, konkret wird sich Arturo Vidal diese stellen. Das 1:0 Vidals in der 25. Minute ließ Lewandowskis Absenz für einen kurzen Moment vergessen und die Bayern vom Aufstieg träumen. War doch der Torjäger in bester Form und zuletzt von geradezu exzessivem Torhunger getrieben, ehe er sich beim 4:1 gegen Dortmund eine Schulterverletzung einhandelte. Vidal setzte wenig später einen Kopfball nach starker Vorarbeit von Arjen Robben neben das Tor (40.). "Beim Rückspiel müssen wir uns an unsere gute erste Halbzeit erinnern, dann haben wir durchaus noch eine Chance". Er schoss den Ball erneut wuchtig - aber hoch über das Tor. Gegen seinen Ex-Verein hilft nun das Viertelfinal-Aus in der Champions League.

ALPTRAUM: An diese schmerzhafte Europapokalnacht denken die Bayern nicht gerne zurück. In der zweiten Halbzeit trafen sie tatsächlich schon nach zwei Minuten. Doch auch das gelang den Bayern nicht mehr. Davor wäre viel eher das 0:1 fällig gewesen. Schließlich brauche man sich als Real Madrid nicht vor Bayern verstecken.

Das Ergebnis gehorcht nicht den Gesetzmässigkeiten dieses Klassikers auf europäischer Ebene. Vidal feuerte das Spielgerät aber deutlich über das Tor.

Das 1:1 kurz nach der Pause. München ist jetzt schon erobertes Land von Madrid. Nachdem der deutsche Rekordmeister unter Pep Guardiola drei Mal in Folge in den Halbfinals (an Spaniern) gescheitert war, schien diesmal der Fahrplan in Richtung Titelgewinn in der Champions League zu stimmen. Antoine Griezmann war vermutlich knapp außerhalb des Strafraums zu Fall gebracht worden und verwertete selbst (28.).

Das Foul und der anschliessende Penalty.

München. Der FC Bayern steht vor dem Aus im Champions-League-Viertelfinale.

Tore: Vidal (25.) bzw. Franck Ribéry holte für den FCB einen unberechtigten Handelfmeter heraus: Seinen Schuss von der Strafraumgrenze berührte Carvajal mit der Hand.

"Ich hätte mir gewünscht, dass wir das ein oder andere Tor mehr gemacht hätten", sagte Toni Kroos danach. Lewandowski sei derjenige, der bei jedem Bayern-Angriff gesucht werde.

Man kann nicht erwarten, eine Mannschaft wie Real Madrid über 90 Minuten in Schach zu halten. Doch der schwedische Schiedsrichter Jonas Eriksson entschied auf Strafstoß. Die zwei gelben Karten für Javi Martinez waren ein Segen für Real.

Reals Stadtrivale Atletico Madrid strebt gegen Leicester City die dritte Halbfinal-Qualifikation der letzten vier Saisons an. Vor allem wegen Sergio Ramos auf Seiten Madrids.

Related:

Comments

Latest news

Spitzensteuersatz: 4,2 Millionen Arbeitnehmer zahlen 42 Prozent Steuern
Rechnet man die 30 Prozent der Top-Verdiener zusammen, so sind diese für 79 Prozent des Aufkommens verantwortlich. Ein Alleinerziehender mit einem Kind und einem Bruttoeinkommen von 2187 Euro muss gut 41 Prozent abtreten.

Julia Roberts ist die "Schönste Frau der Welt" - zum fünften Mal!
Mit 23 Jahren erschien Roberts erstmals auf dem Cover des "People"-Magazins". Ein Jahr zuvor feierte die Mimin ihren Durchbruch mit "Pretty Woman".

Nach der Abstimmung ist vor dem Protest: Türkei-Referendum: Rätselraten nach
Auch in der Hauptstadt Ankara und der westtürkischen Stadt Izmir hatten Regierungskritiker zu Protesten aufgerufen. Der Tag vor dem Referendum in der Türkei zeigte noch einmal eindrücklich, wie unfair der Wahlkampf verlaufen ist.

Narco Road ab heute für Ghost Recon Wildlands
Ubisoft hat für Season-Pass-Inhaber die erste Erweiterung für den Drogenkartell-Shooter "Ghost Recon Wildlands" veröffentlicht. Das DLC, welches auf den Namen "Narco Road" hört, ist ab dem 18.

Bohlen hat keine Zeit für den "DSDS"-Siegersong"
Staffel gehören mit Noah Schärer und Chanelle Wyrsch zwei Schweizer zu den acht verbleibenden Kandidaten. Demnach sitze er momentan in drei Studios und arbeite parallel an Alben für Andrea Berg und Vanessa Mai.

Other news