Deutschland: Polizei nimmt Raser mit verschärften Kontrollen aufs Korn

Blitzermarathon

Bayern plante die Überwachung an mehr als 1900 Stellen, in Brandenburg wird an rund 200 Stellen geblitzt und das Saarland beteiligt sich mit 26 Messstellen an der Aktion.

Auch in Hamburg, Hessen und Sachsen müssen Auto- und Motorradfahrer mit verstärkten Kontrollen rechnen, allerdings nicht 24 Stunden lang.

Mit dem "Speedmarathon" will die Polizei in mehreren Bundesländern auf die Gefahren und Folgen zu schnellen Fahrens hinweisen. Deshalb stehen die Beamten vor allem vor Kitas, Schulen oder Senioreneinrichtungen.

Die Geschwindigkeit ist nach Polizei-Angaben mit deutlichem Abstand Hauptunfallursache bei Verkehrsunfällen mit Getöteten und Schwerverletzten.

Den ersten Blitzermarathon hatte es 2012 in Nordrhein-Westfalen gegeben. Die Aktion ist Teil des europaweiten "Speedmarathons". Grund ist die starke Polizeipräsenz rund um den bevorstehenden AfD-Parteitag und die Gegenveranstaltung in Köln am Wochenende.

Es gebe einige besonders vom Pendlerverkehr genutzte Strecken, an denen am Morgen gemessen wurde, andere Strecken seien dafür bekannt, dass dort nach Feierabend gerne mal aufs Gaspedal getreten werde, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Auch Berlin beteiligt sich nicht am Blitzermarathon.

Related:

Comments

Latest news

Polizei schlichtet: Zeitungen: Bayern-Profis stürmten Schiri-Kabine
Einige Spieler hatten Kassai aufgelauert und ihn "auf jede mögliche Art beleidigt", wie das Blatt schrieb. Vidal nach dem Spiel bedrückt: "Solch ein Diebstahl kann in der Champions League nicht passieren.

Jahre GZSZ: Sunny Richter wird heiraten - aber wen?
Jetzt spricht sie über die Hochzeit ihrer Serienrolle Sunny und deren Liebes-Dreieck mit Felilx und Chris. Seriengeburtstag werden die Fans endlich erfahren, ob Sunny und Felix sich tatsächlich das Ja-Wort geben.

US-Flugzeugträger noch nicht vor Korea angekommen
US-Präsident Donald Trump hatte dem TV-Sender Fox mit Blick auf Nordkorea gesagt: "Wir schicken eine Armada, sehr schlagkräftig". Ein Sprecher des US-Pazifikkommandos erklärte gestern (Ortszeit) auf Anfrage, der Flugzeugträgerverband sei am 8.

US-Flugzeugträger noch nicht vor Korea angekommen
US-Präsident Donald Trump hatte dem TV-Sender Fox mit Blick auf Nordkorea gesagt: "Wir schicken eine Armada, sehr schlagkräftig". Ein Sprecher des US-Pazifikkommandos erklärte gestern (Ortszeit) auf Anfrage, der Flugzeugträgerverband sei am 8.

Anschlag in Stockholm: Festgenommener ist 39-jähriger Usbeke
Auch ein elfjähriges Mädchen wurde auf dem Heimweg von der Schule bei dem Anschlag getötet, wie ihre Hinterbliebenen mitteilten. Der Angriff ereignete sich auf der Straße Drottninggatan, einer auch bei Touristen beliebten Einkaufsstraße.

Other news