"dm" ruft diese Balea-Seife wegen erhöhter Keimanzahl zurück

B_balea-cremeseife-buttermilk-lemon-Rückruf_070417

Die Drogeriemarktkette dm ruft die von ihr vertriebene "Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon 500 ml" zurück. Der medizinische Test erwies, dass mehrere Flaschen mit dem Keim "Enterobacter gergoviae" verunreinigt waren.

Nach Informationen von dm seien ausschließlich die Produkte der Chargen 637541 und 637542 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 06.2019 betroffen. Diese Angaben seien laut einer Mitteilung des Unternehmens leicht auf dem Flaschenboden zu erkennen. Die Nachfüllpacks sind nicht betroffen.

Bei den gefunden Keimen handelt es sich um Enterobacter gergoviae, die unter anderem Krankenhausinfektionen verursachen können.

Der Rückruf gilt für den Artikel "Balea Cremeseife Buttermilk & Lemon 500 ml".

Laut Bundesinstitut für Risikobewertung kann das Bakterium "Enterobacter " zudem Blutvergiftungen, Entzündungen der unteren Atemwege oder von Organen auslösen oder zu Harnwegsinfektionen, zur Entzündung der Herzinnenhaut (Endokarditis) oder zu Augenentzündungen führen.

Kunden werden gebeten, das Produkt nicht zu verwenden und zurückzubringen.

Falls Du eine betroffene Balea-Handseife hast, kannst Du sie in einen dm-Markt zurückbringen und bekommst den Kaufpreis erstattet. Das BfR betont, dass der Keim nicht in jedem Fall eine Krankheit hervorrufen muss. Besonders gefährdet seien Personen mit geschwächtem Immunsystem oder chronisch Erkrankte.

Related:

Comments

Latest news

OPCW bestätigt Einsatz von Sarin in Syrien
Die Analyse von Proben habe gezeigt, dass "Sarin oder eine Sarin vergleichbare Substanz in Khan Sheikhoun" eingesetzt worden sei. Britische und türkische Analysen waren zuvor zu demselben Ergebnis gekommen, berichtet die Deutsche Presse-Agentur.

Buntstift-Skandal bei "Wetten, dass.?" machte ihn berühmt: Bernd Fritz ist tot
Das hat die "Titanic", das Satiremagazin, für das der Autor lange Jahre arbeitete, am Dienstag mitgeteilt . Ausserdem schrieb er für "Spiegel", FAZ und weitere Publikationen.

Sex-Geräusche: "So gut kann das nicht sein"
Lautstark ruft er über den Platz: "So gut kann er nicht sein!" Am Ende gewinnt Tiafoe die Partie mit 6:3 und 6:2 gegen Krueger. Zunächst dachte er, dass die Geräusche von einem Telefon eines Zuschauers kommen würden. " "So gut kann er nicht sein!" ".

Serena Williams verkündet Schwangerschaft
Am Dienstag hat der Tennis-Star von der Deutschen Angelique Kerber wieder die Führung in der Weltrangliste übernommen. Der Grund könnte aber nicht schöner sein: Die 35-jährige US-Amerikanerin ist schwanger - und das bereits in der 20.

Wolkenkratzer-Asteroid nahe an Erde vorbeigerast
Der Asteroid bewegt sich dabei mit einem Tempo von rund 33 Metern pro Sekunde – rund 120.000 Kilometern pro Stunde. Unter diesen sind vor allem größere Brocken von mehreren hundert bis zu rund einem Kilometer Durchmesser.

Other news