Fußball | Zuber arbeitet als Sportlicher Leiter für Hannover 96

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat Gerhard Zuber als Sportlichen Leiter eingestellt. Der 41-Jährige wird in Zukunft das Scouting und die Kaderplanung verantworten. Übrigens nicht zum ersten Mal. Bereits in der Saison 2009/10 arbeiteten Zuber und Heldt in Stuttgart zusammen und auch bei Schalke 04 waren die beiden von Anfang 2011 bis zum Sommer 2016 ein Team.

Mit den Verpflichtungen von Horst Heldt als neuem Manager und Andre Breitenreiter als neuem Trainer hat sich Hannover 96 im März auf der sportlichen Führungsebene neu aufgestellt. In Gelsenkirchen musste Zuber, der dort fern der Öffentlichkeit als Sportdirektor fungierte, im letzten Jahr gemeinsam mit Heldt gehen. Am heutigen Mittwoch soll die Personalie auch öffentlich verkündet werden.

Related:

Comments

Latest news

OECD präsentiert PISA-Ergebnisse zum Wohlbefinden von Schülern
Sehr wichtig sei der Studie zufolge, "dass sich Eltern für die Schulerfahrungen ihrer Kinder interessieren", betonte Schleicher. Der PISA-Experte Andreas Schleicher sieht angesichts zahlreicher Mobbing-Opfer dringenden Handlungsbedarf an deutschen Schulen.

US-Flugzeugträger noch nicht vor Korea angekommen
US-Präsident Donald Trump hatte dem TV-Sender Fox mit Blick auf Nordkorea gesagt: "Wir schicken eine Armada, sehr schlagkräftig". Ein Sprecher des US-Pazifikkommandos erklärte gestern (Ortszeit) auf Anfrage, der Flugzeugträgerverband sei am 8.

US-Flugzeugträger noch nicht vor Korea angekommen
US-Präsident Donald Trump hatte dem TV-Sender Fox mit Blick auf Nordkorea gesagt: "Wir schicken eine Armada, sehr schlagkräftig". Ein Sprecher des US-Pazifikkommandos erklärte gestern (Ortszeit) auf Anfrage, der Flugzeugträgerverband sei am 8.

US-Vizepräsident Pence zu Nordkorea: Geduld am Ende
Trump ist nun offenbar der Ansicht, dass Peking zu mehr Härte bereit ist - zum Beispiel, indem es Ölexporte nach Nordkorea stoppt. Natürlich seien diplomatische Bemühungen wichtig, um den Frieden zu wahren, sagte Abe in einer Parlamentssitzung in Tokio.

Deutsche Netzagentur - Ausbau von Strom-Tankstellen kommt gut voran
Sie werden dann technisch überprüft - auch darauf, ob sie vorgeschriebene Steckertypen bieten. "Wir sehen die Entwicklung positiv. Insbesondere ist es erfreulich, dass die Anzahl an Schnellladepunkten stetig ansteigt", so Homann.

Other news