James Gunn dreht auch "Guardians of the Galaxy Vol. 3"

Guardians of the Galaxy Launch Trailer und erste Wertungen zum heutigen Staffelstart

Viele Marvel-Filme folgen mittlerweile einem ermüdenden Schema. Teil eins von "Guardians of the Galaxy" spülte im Jahr 2014 über 770 Millionen Dollar (über 720 Millionen Euro) in die weltweiten Kinokassen. Die Figuren sind angenehm irre, der Soundtrack eine Wucht.

Ende April kommt der Streifen in die deutschen Kinos. Auch im zweiten Teil sind wieder Chris Pratt (37) als Peter Quill und Zoe Saldana (38) als Gamora dabei, zudem verstärken unter anderem Kurt Russell (66) und Sylvester Stallone (70) den Cast. Regisseur Gunn spricht vom aufwendigsten Special-Effect der Filmgeschichte. Erste Storyfetzen hat Gunn ebenfalls schon parat: So wird Guardians oft he Galaxy Vol. 3 nach den Geschehnissen des kommenden Avengers: Infinity War spielen und die alten Marvelhelden mit den neu eingeplanten verbinden.

Related:

Comments

Latest news

Steuersünder Selbstanzeigen brachten dem Staat sechs Milliarden Euro
In Nordrhein-Westfalen kamen 1,182 Milliarden Euro und in Hessen 918 Millionen Euro zusätzlich zusammen. Allein von der dortigen Landesregierung wurden mittlerweile zehn Datenträger gekauft.

Fußball - Borussia Dortmund in Monaco unter Zugzwang
Reus belebte das Dortmunder Angriffsspiel nicht nur wegen seines sehenswerten frühen Treffers. Groß ist die Hoffnung, dass die schrecklichen Ereignisse der Gruppendynamik zuträglich waren.

Raketenstart wird live in 360-Grad-Video gezeigt
Alternativ kann auch die Youtube-App für Smartphones verwendet werden. Die Live-Übertragung sollte 10 Minuten vor dem Start beginnen.

"dm" ruft diese Balea-Seife wegen erhöhter Keimanzahl zurück
Bei den gefunden Keimen handelt es sich um Enterobacter gergoviae , die unter anderem Krankenhausinfektionen verursachen können. Der medizinische Test erwies, dass mehrere Flaschen mit dem Keim " Enterobacter gergoviae " verunreinigt waren.

Sex-Geräusche: "So gut kann das nicht sein"
Lautstark ruft er über den Platz: "So gut kann er nicht sein!" Am Ende gewinnt Tiafoe die Partie mit 6:3 und 6:2 gegen Krueger. Zunächst dachte er, dass die Geräusche von einem Telefon eines Zuschauers kommen würden. " "So gut kann er nicht sein!" ".

Other news