Kinderpornografie: Internationaler Pädophilenring in Spanien zerschlagen

Kinderpornografie: Internationaler Pädophilenring in Spanien zerschlagen

Die spanische Polizei hat zusammen mit Europol und Interpol einen internationalen Kinderpornographie-Ring zerschlagen. Im Visier der Fahnder waren Mitglieder von Whatsapp-Gruppen, die Kinderpornos austauschten.

Den spanischen Behörden ist ein Schlag gegen einen international agierenden Pädophilenring gelungen. Die Mitglieder hätten über WhatsApp-Gruppen und Darknet-Plattformen im Internet Kinderpornografie ausgetauscht, teilten Ermittler am Dienstag in Madrid mit.

Im Rahmen der Ermittlungen seien 96 solcher Gruppen beobachtet und analysiert worden. Die Polizei nahm 39 Verdächtige fest - die meisten davon in Spanien, nämlich 17, aber auch zwei in Deutschland. Das sichergestellte Material sei "extrem erniedrigend" und "übermäßig brutal" gewesen, hieß es. Die jüngsten Opfer waren noch Babies, die ältesten etwa acht Jahre alt.

Die Operation leitete eine spezielle Ermittlergruppe der europäischen Polizeibehörde Europol, die "Joint Cybercrime Action Taskforce", die auf Onlinekriminalität spezialisiert ist. Bereits Ende März wurden mehr als 100 Verdächtige bei einer landesweiten Razzia festgenommen.

Der Interpol-Koordinator zur Bekämpfung von Verbrechen gegen Kinder, Björn Sellström, erklärte, Einsätze wie die "Operation Tantalio" sendeten "eine starke Botschaft" an Menschen aus, die an "abscheulichen Verbrechen" beteiligt seien. Bei 92 Hausdurchsuchungen in 38 Provinzen des Landes seien Tausende Datenträger sichergestellt worden.

Related:

Comments

Latest news

DEL: Kölner Haie lösen Vertrag mit Torsten Ankert auf
Torsten Ankert läuft ab der Saison nicht mehr für die Kölner Haie auf. Die Haie bleiben natürlich trotzdem für immer in meinem Herzen".

Neue Whatsapp-Funktion: Bald können wir versendete Whatsapp-Nachrichten löschen
Es gibt aber Einschränkungen: Es handelt sich wohl zunächst um eine Beta-Version. Und möglich soll das nur bei Nachrichten sein, die noch nicht gelesen wurden.

Der Sport-Tag: So passiert ein Balotelli den Sicherheitscheck
Nicht nur seine Teamkollegen lachten über den Spaß, auch das Personal nahm den ungewöhnlichen Jubel mit Humor. Anschließend ging Balotelli jedoch zurück und ließ sich auf "normale" Art und Weise durchchecken.

IWF korrigiert Prognose für globales Wachstum nach oben
Das Prinzip der internationalen Wirtschaftszusammenarbeit werde seit der Nachkriegszeit erfolgreich praktiziert. Der IWF sieht trotz kurzfristig verbesserter Wachstumsaussichten aber massive Gefahren für die Weltwirtschaft.

Zwischenfall in Madrid - Polizei im Bayern-Fanblock
Madrid - In Madrid steht es 0:0, als sich schwer bewaffnete Polizisten in den Gästeblock bewegen. Mit Beginn der zweiten Halbzeit hat sich die Lage augenscheinlich wieder beruhigt.

Other news