Kriminalität: 23-Jähriger stirbt nach Messerattacke - Tatverdächtiger festgenommen

Tödlicher Streit in Hannover: In einer Grünfläche nähe Helstorfer Straße und Stadtfelddamm (Kleefeld) ist ein 23-Jähriger bei einer Auseinandersetzung am Dienstagabend mit einem Messer niedergestochen worden. Polizisten nahmen ihn später in seiner Wohnung fest.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren die beiden Männer kurz vor 20:00 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in der Grünanlage in Streit geraten. Dabei sei der 23-Jährige mit einem Messer so schwer verletzt worden, dass er später in einem Krankenhaus starb. Ein Zeuge (44), der die Auseinandersetzung beobachtete, alarmierte daraufhin die Polizei. Der Tatverdächtige flüchtete zu Fuß. Nun ermittelt die Polizei gegen ihn wegen eines Tötungsdelikts.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, die weiteren Ermittlungen dauern an. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Related:

Comments

Latest news

Karlsruhe Rückrufaktion bei dm: Darmbakterien in Seife gefunden
Bei regelmäßigem Kontakt könne dies beispielsweise bei bestehenden Hautverletzungen zu einer Infektion mit dem Keim führen. Die Enterobacter sind in den letzten Jahren als eine der wichtigsten Ursachen für Krankenhausinfektionen bekannt geworden.

Soll 29-Jährige erwürgt haben: Krankenpfleger aus Niedersachsen stellt sich in London
Die Frau war Anfang April in Seelze-Dedensen erwürgt an einem Waldweg in der Nähe des Mittellandkanals gefunden worden. Zuvor hatten Verwandte und Kollegen die junge Frau bereits als vermisst gemeldet.

BKA ermittelt nach BVB-Anschlag weiter in alle Richtungen
Das Team war auf den Weg zum Champions-League-Heimspiel gegen den AS Monaco, dass dann am Mittwochabend nachgeholt wurde. Zu einem weiteren Verdächtigen, dessen Wohnung gestern durchsucht wurde, machten die Behörden keine neuen Angaben.

Spanien: FC Bayern mit Hummels und Boateng im Rückspiel gegen Madrid
Nach Vorlage von Ramos stand der portugiesische Europameister, der auch schon im Hinspiel doppelt traf, allerdings im Abseits. Es folgten eine hektische Schlussphase und eine zunächst offene Verlängerung - mit dem unglücklichen Aus für die Bayern.

Premierministerin Theresa May kündigt Neuwahlen in Großbritannien am 8. Juni 2017 an
May will in den Verhandlungen mit Brüssel eine sanfte Scheidung aushandeln, auch wenn sie einen harten Brexit angekündigt hat. Sie forderte die Opposition auf, ihren Aufruf zu einer Neuwahl mitzutragen und den Wählern die Entscheidung zu überlassen.

Other news