Papst Franziskus feiert Ostermesse mit zehntausenden Gläubigen

Ansprache

Papst Franziskus hat am Sonntag vom Balkon des Petersdoms aus den traditionellen Ostersegen "Urbi et Orbi" ("Der Stadt und dem Erdkreis") erteilt.

Mitglieder der christlichen Gemeinde nehmen an der Osternacht in einer Kirche in Lahore teil. Der Papst verurteilte den "abscheulichen Anschlag" auf einen Buskonvoi, bei dem am Samstag in der Nähe von Aleppo mehr als 110 Menschen getötet wurden.

Auf dem Petersplatz in Rom haben die Osterfeierlichkeiten begonnen. "Die letzte schändliche Attacke auf Flüchtlinge hat zahlreiche Tote und Verletzte gefordert", sagte er. Nach Angaben von Aktivisten starben dabei mindestens 112 Menschen. Sie könnten jedoch eine höhere Wirksamkeit erzielen, "wenn sie vom Glauben an den auferstandenen Herrn beseelt werden". "Wie kann so viel Unglück geschehen, Krankheiten, Menschenhandel, Kriege, Zerstörung, Verstümmelungen, Vergeltung, Hass, wo ist der Herr?" Für vieles gebe es keine Erklärung. "Dort ist keine Mauer, dort ist der Horizont", sagte Franziskus auf dem Petersplatz, der mit 35.000 Blumen und Pflanzen aus den Niederlanden dekoriert war. In seiner kurzen Predigt berichtete Franziskus zudem von einem Telefonat mit einem schwerkranken Mann, das er am Vortag geführt habe. Die durchnässte Menge jubelte dem Pontifex zu, als er mit dem Papamobil eine Runde über den Petersplatz drehte. Die Gläubigen mussten sich strengen Kontrollen unterziehen, um Zugang zum Petersplatz zu bekommen. Die "erzwungenermaßen umherziehenden Migranten" seien auf ihrem Weg nicht allein. Der Argentinier forderte, bei der Suche nach friedlichen Lösungen der Konflikte in Lateinamerika voranzuschreiten. Vor dem Segen leitet das Oberhaupt der katholischen Kirche die Ostermesse (ab 10.00 Uhr). Auch erinnerte Franziskus an Menschen, die Hunger leiden und andere Krisen und Schwierigkeiten wie die Arbeitslosigkeit durchlebten.

In Jerusalem feiern orthodoxe Christen heute in der Grabeskirche das "Heilige Feuer".

Christus, so Franziskus, sei für die auferstanden, die die Hoffnung, die Träume und die Würde begraben haben. Die menschliche Familie müsse nach Gerechtigkeit, Versöhnung und Frieden streben.

An diesem Wochenende sind besonders viele Pilger in Jerusalem unterwegs. Das Osterfest der westlichen und der orthodoxen Kirchen fällt 2017 zusammen.

Related:

Comments

Latest news

Online-Modehändler Zalando wächst zweistellig
Danach soll der Umsatz um 20 bis 25 Prozent wachsen; angepeilt wird ferner eine bereinigte EBIT-Marge von 5,0 bis 6,0 Prozent. Vor einem Jahr hatte es noch ein Wachstum von 24 Prozent gegeben, im vorangegangenen Quartal von 26 Prozent.

StarCraft für Windows und macOS kostenlos
Schon im August 2007 war es mit knapp 10 Millionen verkauften Exemplaren das beliebteste Spiel dieser Branche. Mit der Version 1.18 werden außerdem das Hauptspiel sowie die Erweiterung "Brood War" kostenlos gemacht.

Katie Price mit Baby-Bauch-Nackedei-Auftritt
Das Ex-Boxenluder posierte unten ohne! Das bin ich, als ich schwanger mit Bunny war. "Fünf Minuten danach hatte ich meinen Kaiserschnitt.", so Price auf Instragram.

Atlético Madrid erreicht gegen Leicester Halbfinale
Zuvor hatten bereits Tottenham Hotspur, Manchester City und der FC Arsenal in der Königsklasse die Segel streichen müssen. Im zweiten Durchgang kam Leicester City deutlich besser ins Spiel und konnte Atlético zeitweise unter Druck setzen.

Nach Trump-Angriff: Das sagt Putin
Syriens Antwort: Syriens Präsident Baschar al-Assad hat den Angriff als "rücksichtslos und unverantwortlich" verurteilt. Hätten russische Soldaten versucht, eine US-Rakete abzuschießen, wäre das Auslöser eines großen Zusammenstoßes gewesen.

Other news