Polizist in Paris getötet AKTUALISIERT

Blaulicht

Auf der Pariser Prachtstraße Avenue des Champs-Élysées ist es am Donnerstagabend zu einem Schusswechsel mit Polizisten gekommen.

Der Angreifer sei "neutralisiert" worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Donnerstagabend unter Berufung auf die Polizeipräfektur. Die Polizei vermutet einen Terrorakt. Wie die Polizei mitteilt, sei bei der Attacke ein Beamter erschossen, einer weiterer verletzt worden. Gegenüber dem Sender BFMTV sprachen Augenzeugen von mindestens zwei Tätern. Sie geht bislang von einem terroristischen Anschlag aus. Die Polizisten bewachten die Gegend Nahe der Metro-Station Franklin Roosevelt und seien dort angegriffen worden. Die Polizist wurde nach Medienberichten an einer Ampel aus einem vorbeifahrendem Auto heraus erschossen. Hubschrauber kreisten über dem Gebiet.

Paris - In Paris hat sich auf dem Boulevard Champs-Élysées eine tödliche Schießerei ereignet. In Frankreich gilt nach einer beispiellosen Terrorserie der Ausnahmezustand. Sie soll von Zehntausenden von Polizisten und Soldaten gesichert werden. Zu den Hintergründen gibt es noch keine Informationen. Diese rief auf dem Kurznachrichtendienst Twitter dazu auf, den Bereich zu meiden.

Related:

Comments

Latest news

Ein Abenteuer mit Kate Walker - Weiterer Trailer zu Syberia 3 veröffentlicht
Allerdings werden sowohl Kate als auch die Youkol in der Stadt Valsembor gefangen gehalten. Zu guter Letzt wird Kate von ihrer Vergangenheit als Anwältin eingeholt.

Ampera-e: Opels Volks-Stromer startet bei 34.900 Euro
Die zehn Batterie-Module befinden sich beim Ampera-e im Unterboden und drücken so nicht sonderlich auf den Innen- bzw. Im Vergleich zu den Hauptkonkurrenten ist der Ampera-e etwa 2.000 Euro teurer, hat aber auch spürbar mehr Reichweite.

Betrugsverdacht beim Referendum: OSZE wirft Ankara mangelnde Hilfe vor
Das hat die EU so allerdings nie gefordert: Sie hat die türkischen Behörden aufgerufen, die Vorwürfe transparent zu untersuchen. Die türkische Regierung kündigte an, Präsident Recep Tayyip Erdogan werde Ende Mai seinen US-Kollegen Donald Trump treffen.

Erste Randale-Festnahme vor Schalke-Spiel
Deshalb werden wir die Entscheidung über die Stimmung selbst treffen. "Und die Mannschaft ist bereit, die Antwort zu geben". Das Rückspiel der Europa League in der heimischen Schalke-Arena gibt es live im Free-TV beim Sportsender Sport1 zu sehen.

Zwei Raumfahrer auf Internationaler Raumstation ISS gelandet
Ein russischer Kosmonaut und ein US-amerikanischer Astronaut sind am Donnerstag zur Internationalen Raumstation ISS aufgebrochen. Geht alles gut, ist China neben den USA, Russland und Japan das vierte Land mit funktionierenden Raumfrachtern.

Other news