Emmendingen: Polizist erschießt aggressiven Reha-Patienten

Erschossener Reha-Bewohner Kripo ermittelt. Blaulicht

Nachdem ein Polizist in Emmendingen einen 61-jährigen Mann offenbar in Notwehr mit vermutlich drei Schüssen getötet hatte, wird nun zum Hergang ermittelt.

Tatort in Emmendingen im Schwarzwald.

In den vergangenen Wochen hatten Schüsse aus Polizeiwaffen mehrfach Aufsehen erregt. Als die Beamten eintrafen, habe der Mann sie mit einem Messer bedroht und nach jetzigem Stand der Ermittlungen auch in aggressiver Weise angegriffen.

Laut Polizei war der 61 Jahre alte Patient aggressiv gewesen, der Sicherheitsdienst alarmierte die Polizei. Die zwei Beamten wurden nicht verletzt. "Außerdem sollen die Mitarbeiter und Bewohner befragt werden".

Die zwei Beamten blieben unverletzt und wurden betreut, um das Geschehene zu verarbeiten. Welche Krankheit der 61-Jährige hatte, ist bisher nicht klar. Der Reha-Verein selbst äußert sich nicht, er will damit auch die anderen Bewohner der Wohngruppe schützen. Der Tatort lag im offenen Bereich des betreuten Wohnens.

Er lebte dem Sprecher zufolge schon länger in der Einrichtung, in der es immer wieder Probleme mit ihm gegeben habe. In Nordrhein-Westfalen starben zuletzt zwei Männer bei Einsätzen in Essen und Herne.

Related:

Comments

Latest news

Frankreich-Wahl: Macron-Team beklagt Hackerangriff
Macrons Wahlkampfteam schlägt Alarm: Kampagnendokumente sind gehackt und verbreitet worden - einige davon mutmaßlich gefälscht. Die Senatorin Barza Khiari von "En Marche!" sagte, sie wisse noch nicht im Einzelnen, welche Dokumente entwendet worden seien.

2:0-Sieg in Heidenheim: Hannover 96 zieht mit Spitzenreiter VfB gleich
Der Ball prallte von Matthias Witteks Wange ab, Harnik reagierte am Schnellsten und schlug neuerlich zu. FC Heidenheim muss in den letzten drei Saisonspielen wohl auf Mittelfeldspieler Tim Skarke verzichten.

Alphonso gewinnt RTL-Show "Deutschland sucht den Superstar"
Auch Alexander Jahnke wird seinen Traum vom eigenen Auto, den er im Interview verriet, noch nicht gleich erfüllen können. Die Finalisten mussten je drei Songs performen - einen Einzelsong, das Staffel-Highlight und den Siegersong.

Kriminalität Deutschland Sachsen: Zweite Festnahme bei SEK-Einsatz in Sachsen
Wachau - Bei dem Großeinsatz der Polizei mit Spezialkräften in Wachau bei Leipzig hat es insgesamt zwei Festnahmen gegeben. Federführend bei dem Einsatz sei die Polizei Bayern gewesen, die sächsischen Behörden leisteten lediglich Amtshilfe.

Katja Bienert: Vermisster TV-Star ist wieder aufgetaucht!
Die Behörden warfen der Schauspielerin laut einem Bericht der "BZ" "Hausfriedensbruch und Verstoß gegen Gerichtsauflagen" vor. In dem dreiseitigen Papier wird auch ein früheres Vorkommnis von häuslicher Gewalt und Stalking-Verhalten erwähnt.

Other news