Air-Berlin-Großaktionärin Etihad setzt Übergangschef ein

Hogan hatte Etihad zu einer weltweit bedeutenden Langstrecken Airline mit etwa 120 Flugzeugen

Abu Dhabi - Etihad Airways setzt nach der Entmachtung des langjährigen Vorstandsvorsitzenden James Hogan zunächst einen Übergangschef ein. Übergangsweise werde Chief People & Performance Officer Ray Gammell die Leitung des Konzerns übernehmen, teilte Etihad Airways am Montag in Abu Dhabi mit.

Das ist der frühest mögliche Zeitpunkt, nachdem Etihad Airways im Januar Hogans Ausscheiden "in der zweiten Jahreshälfte" angekündigt hatte.

Hogan hatte Etihad seit 2006 zu einer weltweit bedeutenden Langstrecken-Airline mit etwa 120 Flugzeugen ausgebaut. Insbesondere Air Berlin und Alitalia kosteten aufgrund horrender Verluste viel Geld und wurden teilweise nur durch Etihad-Zuschüsse, jeweils in dreistelliger Millionen Euro-Millionen-Höhe, vor dem Grounding bewahrt.

Im April hatte sich Etihad bereits von Ulf Hüttmeyer getrennt. Mit dem Einstieg bei schwachen Gesellschaften wie Air Berlin GB00B128C026 und Alitalia errichtete er ein internationales Partner-Netzwerk für Zubringerflüge nach Abu Dhabi. Der Ire Gammell gehört seit acht Jahren zum Führungsteam des Emirates-Rivalen. Ebenfalls aus den eigenen Reihen rückt ein neuer Finanzvorstand nach. James Rigney wird abgelöst und durch Ricky Thirion ersetzt. In der Gerüchteküche wird immer Christoph Müller, der vormals Aer Lingus und Malaysia Airlines vorstand, gehandelt.

Related:

Comments

Latest news

Saudi-Arabien und Russland für Verlängerung der Öl-Fördergrenze
Bislang haben sich die Länder weitgehend an die Vereinbarung gehalten, allerdings ohne ihre Ziele nachhaltig zu erreichen. Der Preis der Ölpreis-Sorte Brent zog am Morgen in London leicht an und notierte bei 49,38 Dollar 0,6 Prozent im Plus.

YouTube-Star "Bibi": Mein Song muss nicht jedem gefallen
Statt mit Tanga-Fotos sorgt sie nun mit Musik für Aufregung: Youtube-Starlet Bibi singt "How It Is (Wap Bap.)". Kann also nur am Zeitmangel gelegen haben, dass sie erst jetzt als Bibi H. fett ins Musikgeschäft einsteigt.

Wings for Life: 6,8 Millionen Euro für die Rückenmarksforschung
Denn 100% aller Startgelder und Spenden fließen in wichtige Forschungsprojekte zur Heilung des verletzten Rückenmarks. Teilnehmer in 58 Ländern haben am Sonntag insgesamt 1.431.183 Kilometer für die Rückenmarksforschung zurückgelegt.

42-jähriger Kradfahrer nach Kollision in Unterlübbe schwer verletzt
Eine 27-Jährige aus Hille war mit ihrem BMW auf der B 65 aus Unterlübbe kommend in Richtung Lübbecke unterwegs. Durch den Aufprall wurde der Kradfahrer schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt, teilt die Polizei mit.

Wahlen | Pro-Europäer Macron gewinnt Präsidentenwahl in Frankreich
Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 75 Prozent, rund drei Prozentpunkte niedriger als im ersten Wahlgang vor zwei Wochen. Bislang war dies Louis-Napoléon Bonaparte, der einzige Präsident der zweiten französischen Republik (1848-1852).

Other news