Arsenal beendet Serie von ManUnited - Liverpool patzt

Manchester City Heimspiel Champions-League-Qualifikation Premier League Josep Guardiola David Silva Crystal Palace Teammanager Jürgen Klopp Vincent Kompany Reds FC Southampton FC Liverpool Bruyne Manchester Leroy Spielminute Startelf St

Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool im Kampf um die Champions-League-Plätze einen gaaanz wichtigen Sieg verpasst. Milner zeigte anschließend Nerven vom Punkt, das passierte ihm zuletzt im Jahre 2009, nun wieder, in einer denkbar ungünstigen Situation für den FC Liverpool.

Mit 70 Punkten ist Liverpool zwar weiter Dritter, doch Manchester City hat als Vierter nur einen Punkt Rückstand und noch ein Spiel in der Hinterhand. "Ich fand unsere Leistung gut genug, um zu gewinnen", äußerte sich Klopp verärgert, blickte aber schon nach vorn: "Wir werden weiter alles versuchen und nicht aufgeben". Nach einem Handspiel von Southamptons Verteidiger Jack Stephens vergab James Milner den fälligen Strafstoß: Southamptons Torwart Fraser Forster parierte und beendete eine stolze Serie des Rotiniers.

Der Arsenal FC setzte sich zuhause mit 2:0 (0:0) gegen Manchester United durch und bescherte Trainer Arsène Wenger damit den ersten Premier-League-Sieg überhaupt gegen seinen Erzrivalen und United-Trainer José Mourinho.

Für Arsenal trafen der ehemalige Gladbacher Granit Xhaka (54.) und Danny Welbeck (57.). Allerdings hat Klopps Mannschaft ein Spiel mehr absolviert als die Konkurrenz. Mit einem Sieg am Mittwoch im Nachholspiel beim FC Southampton können die Gunners an United vorbeiziehen. Mit seinem Treffer in der 65. Minute verpasste Manuel Lanzini den Hoffnungen der Spurs-Fans auf den ersten Meistertitel seit 1961 einen herben Dämpfer. "Es ist noch nicht vorbei", weigerte sich Spurs-Coach Mauricio Pochettino trotzdem, den Titel aufzugeben.

Related:

Comments

Latest news

4:1-Sieg bei Hertha: Leipzig jubelt über Champions League
Ausgerechnet der eigentlich beste Spieler der Hertha, Torwart Rune Jarstein, besiegelte mit seinem Ausrutscher die Heimniederlage. Dann kam er auch bei einem Versuch des frei durchgebrochenen Werner noch mit der Hand an den Ball und parierte großartig (36.).

Messi: Habe nur einen Spieler jemals ums Trikot gebeten
Das ganze passierte 2005, als Messi noch ein junger Spieler war und der Weltmeister von 1998 bereits im Herbst seiner Karriere. Lionel Messi gehört zweifellos zu den besten Fußballern, die dieser Planet jemals gesehen hat.

Le Pen oder Macron: Frankreich wählt
Macron und seine Frau Brigitte wählten am Sonntagvormittag in ihrem Wahlkreis im nordfranzösischen Le Touquet am Ärmelkanal. Er lag zuletzt in Umfragen bis zu 24 Prozentpunkte vor seiner Konkurrentin Marine Le Pen vom rechtsextremen Front National.

Ermittler hoffen auf Einblicke in das Sinaloa-Kartell
Derzeit befindet er sich in einem Hochsicherheitsgefängnis in Ciudad Juárez, wo auch " El Chapo " vor seiner Auslieferung einsaß. Der mexikanische Drogenboss Joaquín " El Chapo " Guzmán wird am 19.01.2017 in Ciudad Juarez (Mexiko) von Polizisten eskortiert.

Präsident: Macron gewinnt Präsidentschaftswahl in Frankreich gegen Le Pen
Auch wenn Le Pen nicht in den Élyséepalast einzieht, hat sie das politische Gefüge in Frankreich maßgeblich auf den Kopf gestellt. Die Bewerber der traditionellen Regierungsparteien - Konservative und Sozialisten - waren schon im ersten Wahlgang ausgeschieden.

Other news