Belgische Medien: Macron liegt bei Frankreich-Wahl vorn

Le Pen oder Macron: Schicksalswahl in Frankreich

Auch US-Präsident Donald Trump gratulierte dem designierten Amtskollegen in Paris, nachdem er im Wahlkampf auf Le Pen gesetzt hatte.

Wahlergebnisse früherer französischer Präsidentenwahlen, Frz. Die Partei müsse sich nun aber erneuern, damit sie eine neue politische Kraft werden könne.

Der in der ersten Runde der Präsidentschaftswahl ausgeschiedene Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon rief seine Anhänger zum Widerstand gegen den "neuen Monarchen" Macron auf.

Bei einer Siegesfeier mit seinen Anhängern vor dem Pariser Louvre sagte Macron, ganz Europa schaue auf Frankreich.

Der frühere Wirtschaftsminister und Investmentbanker Macron gilt hingegen als Hoffnungsträger der Pro-Europäer. Das berichteten Medien aus Belgien und der Schweiz. Er will die Wirtschaft des Landes mit Reformen wettbewerbsfähiger machen, damit das Land sich in der Globalisierung behaupten kann. Von einem Seitenflügel des weltberühmten Museums aus durchschritt Emmanuel Macron im Dunkeln den Platz, um dann im Scheinwerferlicht auf der Bühne zu stehen.

Laut Ministerium lag die Wahlbeteiligung bei knapp 75 Prozent. Mit 34 Prozent hatte die Kandidatin des Front National ihr Ergebnis der ersten Runde deutlich verbessert. Er soll spätestens am 14. Mai die Amtsgeschäfte des scheidenden Präsidenten François Hollande (62) übernehmen.

Den Sieg Macrons nannte Hollande ein Zeichen der Einheit.

Auf den Terrassen des Ausflugslokal "Chalet du Lac" im Pariser Stadtwald Bois de Vincennes, das Marine Le Pen für den Wahlabend angemietet hat, herrscht Niedergeschlagenheit.

Er siegte bei der Präsidenten-Stichwahl deutlich und kommt nach Auszählung von ungefähr einem Fünftel der Stimmen auf einen Anteil von rund 60 Prozent. Der Politiker ist mit der wesentlich älteren Brigitte Macron (64) verheiratet.

Paris. 47 Millionen Franzosen sind an diesem Sonntag aufgerufen, über ein neues Staatsoberhaupt abzustimmen. In der Stadt hatte sie im ersten Wahlgang vor zwei Wochen 46,5 Prozent der Stimmen erhalten, landesweit waren es nur 21,3 Prozent. Ihre Partei werde dazu tiefgreifend umgebaut, um mehr Menschen zu erreichen. Die Bewerber der traditionellen Regierungsparteien - Konservative und Sozialisten - waren schon im ersten Wahlgang ausgeschieden. Beobachter erwarteten, dass vor allem viele linksgerichtete Wähler leere Wahlumschläge abgeben werden, weil sie beide Kandidaten ablehnen. "En Marche!" will Kandidaten für die Parlamentswahlen in rund sechs Wochen aufstellen.

Le Pen hatte beim TV-Duell mit Macron am Mittwochabend angedeutet, ihr Rivale könnte ein heimliches Auslandskonto besitzen: "Ich hoffe, dass man nicht herausfinden wird, dass Sie ein Offshore-Konto auf den Bahamas haben".

Vor dem Hintergrund der Terrorgefahr sind mehr als 50.000 Polizisten im Einsatz, um die Wahl abzusichern. Die am Freitag kurz vor Mitternacht im Netz verbreiteten Dokumente seien vor einigen Wochen bei Attacken auf persönliche und berufliche E-Mail-Postfächer von Mitarbeitern erbeutet worden, erklärte die Macron-Bewegung.

Wahlprogramm von Marine Le Pen, Frz.

Wer hinter dem Cyberangriff steckte, war bis zuletzt unklar. "En Marche!" erhob den Vorwurf, Ziel des Hacker-Angriffs sei eine Destabilisierung der Demokratie. Frankreich wird seit Anfang 2015 von einer beispiellosen Serie islamistischer Anschläge erschüttert.

Related:

Comments

Latest news

Frankreich-Wahl Macron muss jetzt liefern
Der Ausgang der Wahl ist nicht nur wegweisend für die französische Politik der kommenden Jahre. Der scheidende Amtsinhaber François Hollande gratulierte Macron und wünschte ihm viel Erfolg.

Macron klar favorisiert: Schicksalswahl in Frankreich läuft eher schleppend an
Er wurde seinerseits von Le Pen beschuldigt, Entgegenkommen gegenüber dem islamistischen Fundamentalismus zu zeigen. Die gemäßigten Kräfte der französischen Politik stellten sich anschließend hinter Macron, um Le Pen zu verhindern.

Bibi: Daumen runter: Bibi sammelt fleißig Dislikes auf Youtube
In den Sozialen Netzwerken erntet die Betreiberin des Youtube-Kanals "BibsBeautyPlace" hauptsächlich Häme und Spott. Die gute Nachricht für Bibi ist: In den iTunes-Charts stieg die Single sofort auf Platz 3.

RB in der Königsklasse: Rangnick: "Keine Sorgen" um Champions-League-Startrecht
Der Däne eilte aufs Gehäuse zu, legte überlegt für Werner ab und dieser markierte lockerleicht sein 19. Der von einer Muskelverletzung genesene Valentin Stocker zeigte als Spielmacher viel Engagement.

CDU gewinnt Wahl in Schleswig-Holstein
Die CDU war bereits bei der Landtagswahl 2012 prozentual stärkste Kraft gewesen, die Regierung stellten aber SPD, Grüne und SSW. Der nordrhein-westfälische CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet sei auf Augenhöhe mit SPD-Amtsinhaberin Hannelore Kraft.

Other news