Deutschland: Stuttgart hat Bundesliga-Rückkehr vor Augen

Brachte den Erfolg nach Aue Domenico Tedesco

Die Mannschaft von Hannes Wolf gewann gegen Erzgebirge Aue dank Torgarant Simon Terodde hochverdient 3:0 (1:0) und hat nach dem fünften Sieg in Folge zwei Spieltage vor Saisonschluss - zumindest bis Montagabend - sechs Zähler Vorsprung auf Rang drei. "Nicht so viel schauen, was die anderen machen, nicht so viel rechnen", sagte Wolf.

Schon in der 14. Minute brachte der wieder einmal herausragende Terodde den VfB per Elfmeter früh in Führung, nachdem er selbst vom ungestüm agierenden Louis Samson gefoult worden war. In der 70. Minute war es wieder Terodde, der den zweiten Treffer der Stuttgarter erzielte. "Es fühlt sich gerade sehr, sehr gut an".

Aue dagegen hat zwei Spieltage vor dem Saisonende nur noch ein Zwei-Punkte-Polster auf den Relegationsrang und spielt nächsten Sonntag gegen den ebenfalls noch nicht geretteten 1. FC Kaiserslautern. Alexandru Maxim schoss das dritte Tor (75.). Ich hoffe, dass ich noch nicht am Höhepunkt angekommen bin.

Nach dem Wechsel wurde die Partie zunächst offener, weil Stuttgart nicht mehr so konsequent agierte. Dass der VfB nicht noch höher gewann, lag am guten Gäste-Keeper Martin Männel. Die Erzgebirgler hatten außer einem Schuss von Calogero Rizzuto (33.), den Mitch Langerak abwehrte, nicht viel zu bieten. "Wir haben ein gutes Spiel gemacht, irgendwann war es aber schwer zurückzukommen", meinte Männer am SPORT1-Mikrofon.

Related:

Comments

Latest news

Moschee in Schweden geht in Flammen auf
Die Polizei geht davon aus, dass das Gebäude im nördlichen Stockholmer Vorort Jakobsberg von außen in Brand gesetzt wurde. Das "Imam Ali Islamic Center" wurde bei dem Feuer in der Nacht zum Montag etwa zu einem Drittel zerstört.

Haas verpasst Viertelfinale in München
Seine Tour der Überraschungen setzte indes Hanfmann fort, der vier Jahre auf einem College in den USA gespielt hat. Der Weltranglisten-48. aus Warstein beschäftigte seinen 39 Jahre alten Kontrahenten immer wieder mit der Vorhand.

Frank-Walter Steinmeier besucht Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem
Die Gespräche Steinmeiers dürften vor allem im Zeichen der diplomatischen Krise zwischen beiden Ländern stehen. Damit ist gemeint, dass neben Israel ein demokratischer und entmilitarisierter Palästinenserstaat entsteht.

Aldi erhöht die Preise für Milch und Butter
Je nach Fettgehalt kostet der Liter damit nun 63 Cent beziehungsweise 68 Cent, teilten die Unternehmen mit. Zudem hat Aldi Nord den Preis für das 250g-Pack Deutsche Markenbutter um 10 Cent auf 1,29 Euro erhöht.

Deutscher Bundespräsident Steinmeier besuchte Yad Vashem
Jerusalem."Hier an diesem Ort wird Erinnerung ganz Schmerz, Trauer und Scham", sagte Steinmeier in der Gedenkstätte in Jerusalem. Die Besiedlung gilt als ein großes Hindernis für eine Friedensregelung mit den Palästinensern.

Other news