Manchester City soll 60 Mio. Euro für Kingsley Coman bieten

Toptalent Kingsley Coman

Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola lässt nicht locker: Gerade erst hat der FC Bayern bei Leihgabe Kingsley Coman die Kaufoption gezogen, da kommt Manchester City mit einem neuen Angebot um die Ecke. Verkauft er ihn jetzt für das Dreifache? Nun könnte man den Franzosen profitabel an Manchester City und Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola weiterverkaufen.

Durch den Titelgewinn des FC Bayern München am vergangenen Wochenende baute Kingsley Coman seine Serie aus: Für ihn ist es in seinem fünften Jahr als Profi bereits die fünfte Meisterschaft. Laut dem Bericht soll es vor wenigen Tagen sogar schon zu einem Treffen zwischen dem Management des 20-Jährigen und Vertretern der Citizens gegeben, um die Möglichkeiten eines Transfers auszuloten.

Denn wie die englische Tageszeitung "The Times" berichtet, wird bereits an einem weiteren Millionen-Deal mit Coman gearbeitet. Demnach seien die Engländer bereit, zwischen 47 und 59 Millionen Euro Ablöse für den Franzosen auf den Tisch zu legen. Dabei erzielte er acht Tore und steuerte 13 Vorlagen bei.

Related:

Comments

Latest news

Hamas will nun Palästina in Grenze von 1967
Nach Ansicht von Khalid Amayreh, ein Hamas-naher Intellektueller aus Hebron, "gehörte die Original-Charta einer anderen Ära an". Und stets hatten die öffentlichen Vertreter der Hamas die Organisation als legitime Führung der Palästinenser präsentiert.

Frankreich: Macron geht als Favorit ins Finale
Widerworte aus der Runde kommen nicht. "Wir müssen vorsichtig sein", warnte der Politiker der französischen Republikaner. Eine niedrige Wahlbeteiligung sagt noch lange nichts aus über Politikmüdigkeit. "Und die stehen im Moment 60 zu 40".

Fußball - FC Arsenal bezwingt Manchester United mit 2:0
Mit 70 Punkten ist Liverpool zwar weiter Dritter, doch City hat nur einen Punkt Rückstand und noch ein Spiel in der Hinterhand. Arsenal bleibt mit 63 Punkten Tabellensechster hinter dem Fünften United (65), hat aber ein Spiel weniger absolviert.

Prozess: Kriegsdienstverweigerer aus Syrien erhält keinen Flüchtlingsstatus
Bei den sieben Verwaltungsgerichten in Nordrhein-Westfalen stapeln sich mehr als 13.500 Verfahren syrischer Asylbewerber. Syrer, die das Land wegen des Militärdienstes verlassen haben, erhalten keine Flüchtlingseigenschaft.

Italien: UNHCR: Mehr als 80 Menschen nach Untergang von Flüchtlingsboot vermisst
Die Überlebenden wurden den Angaben zufolge am Sonntag auf die italienische Insel Sizilien gebracht. Libyen ist eines der wichtigsten Transitländer für Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa.

Other news