Nellingen verliert gegen HC Leipzig

Die Handballerinen des HC Leipzig eroberten durch das souveräne 34:25 gegen Nellingen de 5. Platz zurück. Dabei schwächelte die anfänglich starke Abwehr der Hausherrinnen zwischendurch deutlich, die benötigte Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte kam spät.

Vor 788 Zuschauern in der heimischen Arena ragte Nationalspielerin Shenia Minevskaja mit neun Toren als erfolgreichste Leipzigerin heraus. Beim Tabellenzwölften Nellingen erzielte Tanja Padutsch sieben Treffer. Zunächst ließ es sich für die Gastgeberinnen auch ganz gut an. Die Abwehr des HCL, der ohne Einarsdottir (Blinddarm-Operation) antrat, war für Nelligen schwer zu durchdringen. Nach 20 Minuten führte der Gast überraschend mit 8:12.

In der 14. Spielminute gaben die Hausherrinnen erstmals die Führung ab, Trainer Norman Rentsch reagierte mit der ersten Auszeit. Im Angriff der Leipzigerinnen lief zudem auch nichts zusammen. So gingen die Mannschaften bei einem Stand von 13:16 in die Kabinen.

Mit einem Drei-Tore-Rückstand startete der HC in die zweite Hälfte, wollte den aber nicht auf sich sitzen lassen. Nach dem erneuten Ausgleich der Gäste durch Desire Kolasinac, drehte der HCL nochmal auf und konnte in den letzten 10 Minuten fast jeden Wurf verwandeln.

Nach einem Time-Out durch Nellingen bei einem Stand von 21:19 geriet die Partie ins Stocken (40. Minute). Das nächste und letzte Heimspiel der Saison steht dann in zwei Wochen gegen Göppingen an.

Related:

Comments

Latest news

Kritik an den Söhnen Mannheims wächst
Aktuell arbeiten beide Seiten zum Beispiel bei Kulturprojekten zur Erfindung des Fahrrads vor 200 Jahren in Mannheim zusammen. Der willigte ein, das Treffen soll "möglichst in den nächsten Tagen" stattfinden, sagte Kurz am Mittwoch.

Landtagswahl in Schleswig-Holstein: CDU gewinnt, Schlappe für regierende SPD
SPD-Vize Ralf Stegner hat das Abschneiden seiner Partei als enttäuschend bezeichnet. "Wir sind die Wahlverlierer", sagte er. Neben einer Großen Koalition sind Dreierbündnisse von CDU oder SPD mit Grünen und FDP denkbar.

AfD geht mit Spitzenduo Gauland und Weidel in Bundestagswahl
Ihr " Zukunftsantrag " sollte die AfD auf einen "realpolitischen Kurs" führen, sie moderater und bis 2021 koalitionsfähig machen. Hart dafür gearbeitet hat in den vergangenen Tagen der Brandenburger Landesvorsitzende Andreas Kalbitz.

Israel: Treffen Gabriel - Netanjahu geplatzt
Merkel bedauere, dass das Gespräch zwischen dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und Gabriel ausgefallen sei. Die Organisation " Breaking the Silence " zum Beispiel prangere zwar an, lege aber ihre Quellen nicht offen.

Arsenal schlägt Manchester United
Minute verpasste Manuel Lanzini den Hoffnungen der Spurs-Fans auf den ersten Meistertitel seit 1961 einen herben Dämpfer. London - Der FC Arsenal hat das vermeintliche Gigantenduell in der Premier League gegen Manchester United gewonnen.

Other news