Wahl in NRW 2017 live: Das Interesse an der Briefwahl steigt

SPD-Landeschef Ralf Stegner stemmt sich gegen die sinkenden Umfragewerte

Das Scheitern der SPD-geführten "Küsten-Koalition" in Kiel macht die Parteistrategen an Rhein und Ruhr nervös.

CDU, FDP und Grüne hoffen jetzt, dass die guten Ergebnisse ihrer Parteien in Schleswig-Holstein direkt auf Nordrhein-Westfalen durchschlagen, wo schon am kommenden Sonntag gewählt wird. NRW-CDU-Chef Armin Laschet sieht den Wechsel bereits zum Greifen nahe. Gerade auch für die FDP ist die Wahl wichtig: In Nordrhein-Westfalen tritt der Parteivorsitzende Christian Lindner an - und will seine Partei nicht nur stark im Landtag vertreten sehen, sondern auch im September wieder in den Bundestag einziehen sehen.

Das Scheitern der SPD-geführten "Küsten-Koalition" in Kiel macht die Parteistrategen an Rhein und Ruhr nervös.

"NRW ist nicht Schleswig-Holstein, Köln ist anders als Kiel, und Hannelore Kraft ist nicht Torsten Albig", sagte SPD-Landtagsfraktionschef Norbert Römer zur NRZ.

Der Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte ist sich indes sicher, dass von Schleswig-Holstein eine "Ansteckungsgefahr" für NRW ausgeht. Es könnte also sein, dass Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) ihr Amt behält und CDU-Herausforderer Armin Laschet ihr Vize wird. "Die Union sieht sich mit Rückenwind, die SPD weiß nun, dass es am Ende auf jeden einzelnen Wähler ankommt", sagte der Professor.

Armin Laschet (CDU) brachte gestern erneut das Thema Rot-Rot-Grün ins Spiel: "Herr Albig hat einen Fehler gemacht, den ich finde, Frau Kraft auch macht". Das spielt bei uns im Wahlkampf eine große Rolle. Wenn es in NRW nach der Wahl am kommenden Sonntag ein rot-rot-grünes Bündnis geben sollte, werde alles noch schlimmer, sagte er voraus.

FDP und Grüne holen sich in ihrem Wahlkampf-Endspurt in NRW Unterstützung von ihren prominentesten Köpfen aus Kiel. Für die Liberalen bestreitet Wolfgang Kubicki Auftritte in Bochum, Herne, Recklinghausen, Mülheim, Köln und Bonn. In den letzten Umfragen liegt die SPD mit 32 bis 37 Prozent meistens vorn, die CDU kommt aber in einigen Erhebungen nah heran oder liegt gleichauf - mit bis zu 34 Prozent.

Related:

Comments

Latest news

Mobiltelefone: Smartphone-Reparaturen in Köln am günstigsten
Der Durchschnittspreis einer Handyreparatur in Deutschland liegt bei 95 Euro, wobei es offenbar große regionale Unterschiede gibt. Mit rund 50 Prozent sind Apple-Smartphones diejenigen, die über Clickrepair am häufigsten repariert werden.

Konzert im Herbst: Rolling Stones kommen nach Düsseldorf
Auch Zitate von den beiden Front-Stones zur Tour wurden vom Veranstalter überliefert: "Hey guys, here we come". The Rolling Stones sind ohne Zweifel die legendärste praktizierende Rockband dieses Planeten.

Berlin Schulz: Mit mir keine unerfüllbaren Steuerversprechen
Vielleicht denken manche von Ihnen: Toll, ja, ist ja vieles richtig und gut, was der Junge da erzählt. Gleichzeitig warnte er seine Partei eindringlich vor teuren Wahlversprechen.

Rocket League - Neuer Patch kommt morgen
Dabei handelt es sich um Neo Tokyo, nachdem die Karte vor einiger Zeit auf Wunsch der Spieler entfernt wurde. Außerdem werden die neuen Decals Arrowhead, Battleworn, Kaze, Maxx, Roasted und Uproar ergänzt.

"Klitschko Reloaded" siegessicher - Joshua: "Werde gewinnen"
Profikampf ungeschlagen und darf sich nun Champion der IBF und IBO sowie Super-Champion der WBA nennen. In der sechsten Runde geht Anthony Joshua nach einem Treffer kurzzeitig zu Boden.

Other news