Elfjährige stirbt bei Wildwasserfahrt in Freizeitpark

Eine Außenaufnahme des Vergnügungsparks Drayton Manor in Tamworth

Fazeley. "Mit großer Trauer müssen wir berichten, dass ein junges Mädchen nach einem Vorfall auf einer unserer Wildwasserbahnen gestorben ist", hieß es am frühen Abend auf der Facebook-Seite des britischen Freizeitparks "Drayton Manor". Für ein elfjähriges Mädchen endete eine Wildwasserfahrt im Vergnügungspark tödlich.

Sofort eilten Helfer herbei, zogen das schwer verletzte Mädchen aus dem Wasser.

Eine Außenaufnahme des Vergnügungsparks Drayton Manor in Tamworth
1 Eine Außenaufnahme des Vergnügungsparks"Drayton Manor in Tamworth

Ein Hubschrauber flog die Elfjährige in ein Krankenhaus. Nähere Angaben zur Art der Verletzungen machte sie nicht. Wie es zu dem tragischen Unglück kam, war zunächst unklar. Die Schule bestätigte auf ihrer Homepage, dass eine Schülerin während eines Ausflugs in dem Vergnügungspark ums Leben gekommen ist. Der Unfall habe sich bei der etwa 25 Jahre alten Rafting-Attraktion "Splash Canyon" ereignet. Dort jagen Besucher mit bis zu sechs Menschen in einem runden Gummifloß über das Wildwasser. Fahrgäste die kleiner als 1,10 Meter sind, müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein.

Parkdirektor George Bryan zeigte sich "zutiefst geschockt und am Boden zerstört". Die Wildwasserbahn des Parks sollte am Mittwoch aus Respekt vor den Angehörigen geschlossen bleiben.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Juncker: Indiskretion zu Brexit-Dinner "schwerer Fehler"
Nach Angaben aus EU-Kreisen habe Juncker gesagt, er verlasse die Downing Street "zehnmal skeptischer", als er vorher gewesen sei. Dennoch sei es falsch zu denken, so Juncker, dass die junge Generation etwa Vereinigte Nationen von Europa wolle.

Google Fuchsia: Ein möglicher Nachfolger von Android
Inzwischen gibt es erste Bilder von der Benutzeroberfläche und damit einen ersten Eindruck davon, wie Fuchsia aussehen wird. Wirklich arbeiten kann man mit Armadillo noch nicht, die meisten Bestandteile des Systems sind derzeit noch Platzhalter.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news